Was hat er sich da nur eingebrockt? Vor einer Woche holte sich Ingolf Lück (60) im großen Let's Dance-Finale den Titel "Dancing Star 2018". Mit erstklassigen und vor allem humorvollen Performances an der Seite von Profitänzerin Ekaterina Leonova (31) setzte er sich nicht nur gegen Model Barbara Meier (31), sondern auch gegen TV-Unternehmerin Judith Williams (45) durch. Die begeisterten Zuschauer wählten den Comedian zum Show-Gewinner – und genau in dieser Tatsache scheint Ingolf jetzt bedrohliche Konsequenzen zu wittern: Der Berufswitzbold hat Angst, zum Hassobjekt seiner männlichen Altersgenossen zu werden!

Als bisher ältester Sieger des TV-Formats in Deutschland setzte der 60-Jährige ein klares Zeichen: Nicht nur junge Hüpfer haben es drauf! Und das macht den Komiker ganz schön stolz, wie er Gala jetzt verriet: "Es zeigt doch, dass im Alter von 60 Jahren noch alles möglich ist. Ich hoffe, das macht vielen Mut." Dass er vermutlich aber nicht nur auf positive Resonanz stoßen wird, ist dem gebürtigen Bielefelder nur allzu bewusst. "Ich glaube aber auch, dass mich viele Männer meines Alters 'hassen' werden. Denn ich bin jetzt schuld daran, wenn ihre Frauen sie bequatschen und zu einem Tanzkurs schleppen wollen", witzelte Ingolf.

Pläne für die Zukunft hat der Titelträger übrigens schon so einige: Er wolle nämlich nicht nur weiterhin das Tanzbein schwingen, sondern sich auch wieder vermehrt seiner großen Leidenschaft widmen und die deutschen Theaterbühnen mit seinem Comedyprogramm erobern.

Komiker Ingolf Lück bei "Let's Dance", 2018Florian Ebener / Getty Images
Komiker Ingolf Lück bei "Let's Dance", 2018
Ekaterina Leonova und Ingolf Lück bei "Let's Dance" 2018Florian Ebener/GettyImages
Ekaterina Leonova und Ingolf Lück bei "Let's Dance" 2018
Ingolf Lück, deutscher ComedianFlorian Ebener/Getty Images
Ingolf Lück, deutscher Comedian
Glaubt ihr, Ingolfs "Let's Dance"-Sieg sorgt für zunehmende Tanzkurs-Teilnehmer?475 Stimmen
319
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
156
Ach was! Er meinte das ja auch nur als Scherz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de