Großer Schock für alle Blink-182-Fans! Die Punkrockband tourt eigentlich gerade mit ihrem Konzertprogramm durch die USA. Doch ihre Tour läuft bisher überhaupt nicht wie geplant: Vor wenigen Tagen erst mussten die Musiker ihren Gig in Sioux City wegen unvorhergesehener Umstände absagen. Jetzt werden noch zwei weitere Shows in Las Vegas gecancelt. Der Grund: Drummer Travis Barker (42) leidet an einer gefährlichen Thrombose!

Das teilte der Bandmanager jetzt auf der offiziellen Twitter-Seite von Blink-182 mit: "Travis Barker leidet an einem Blutgerinnsel in beiden Armen und kann leider nicht auftreten, bevor es ihm nicht wieder von seinen Ärzten erlaubt wird." Seine gesundheitliche Situation werde momentan streng überwacht. Die zwei ausgefallenen Termine ihrer "Kings of the Weekend"-Tour sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Travis selbst sei am Boden zerstört, dass er wegen seiner Erkrankung nicht vor seinen Supportern performen kann, wie er auf Twitter schreibt: "Schlagzeugspielen ist mein Leben und es bringt mich um, dass ich für euch am Wochenende nicht auftreten kann. Ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich zurück sein kann."

Travis Barker, Drummer von Blink-182Christopher Polk / Getty Images
Travis Barker, Drummer von Blink-182
Travis Barker, DrummerFrazer Harrison / Getty Images
Travis Barker, Drummer
Travis Barker, Drummer von Blink-182Ethan Miller / Getty Images
Travis Barker, Drummer von Blink-182


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de