Ihre Trennung war ein Schock: Bereits vor zwei Jahren gaben Brad Pitt (54) und Angelina Jolie (43) ihr Liebes-Aus bekannt – ihre Scheidung läuft allerdings noch immer! Besonders das Sorgerecht um ihre sechs Kinder führte in der Vergangenheit wiederholt zu Streit. Nun wurde Brad gegen den Willen seiner Ex mehr Zeit mit seinen Kindern zugesprochen. Nur einer ist von dieser Neuregelung ausgenommen: Sohnemann Maddox (16) darf selbst entscheiden, ob er seinen Vater sehen möchte oder nicht!

Aus den Gerichtsdokumenten, die von TMZ veröffentlicht wurden, ging nun hervor: Im Sorgerechtsstreit um die gemeinsamen Kids hatte das Gericht zuletzt zugunsten des Vaters entschieden. Demnach darf Brad über den Sommer hinweg wieder mehr Zeit mit seinen Kindern verbringen. Angelina wird in dieser Zeit vor allem mit Dreharbeiten beschäftigt sein. Ihr ältester Sohn ist von dieser Entscheidung allerdings nicht betroffen: Nachdem Maddox inzwischen bereits 16 Jahre alt ist, kann das Gericht nicht mehr für ihn entscheiden – das muss er nun selbst tun. Ob er seinen Dad in der Zwischenzeit bereits besucht hat, ist nicht bekannt.

Dass er den Kontakt zu Brad suchen wird, ist allerdings nicht unwahrscheinlich – immerhin soll der Teenager auf seine Mutter momentan nicht allzu gut zu sprechen sein: Nachdem er erfahren hatte, dass die Schauspielerin in seiner Heimat Südostasien vor dem Grab des mörderischen Diktators Pol Pot niedergekniet war, sei Maddox extrem wütend geworden.

Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Angelina Jolie zusammen mit Knox, Vivienne, Pax, Shiloh, Zahara und Maddox, Februar 2019
Getty Images
Angelina Jolie zusammen mit Knox, Vivienne, Pax, Shiloh, Zahara und Maddox, Februar 2019
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Glaubt ihr, Maddox wird seinen Vater besuchen?2211 Stimmen
2106
Ja, ganz bestimmt! Er will ihn ja sicher auch ab und zu sehen.
105
Nein, ich glaube er ist mehr das Mama-Kind.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de