Die Tennis-Profis Steffi Graf (49) und Andre Agassi (48) sind das Sport-Traumpaar überhaupt. Mit ihren beiden Kindern Jaden Gil Agassi (16) und Jaz Elle Agassi (14) geben sie als Familie ein tolles Bild ab. Ihre gemeinsame Zeit genießen die vier meist für sich allein. So bekommt man selten private Fotos zu sehen. Nun äußerte sich Steffi allerdings offen wie nie und gab tiefere Einblicke in ihr Leben als Mutter.

Steffi und Andre haben beide sportlich Karriere gemacht. Über ihre Tochter Jaz Elle verriet Mama Steffi nun, dass auch sie wirklich sportbegeistert sei. Deshalb tanzte sie vier Jahre lang Hip-Hop. "Direkt nach der Schule ging es immer bis spät abends ins Tanzstudio, das war hart", berichtete Steffi gegenüber der Gala. "Momentan hat sie sich eine Auszeit genommen, tanzt nur noch ab und zu. Darüber sind wir nicht gerade unglücklich."

Auch Söhnchen Jaden Gil soll die sportliche Ader seiner Eltern geerbt haben. Der 16-Jährige soll laut eigener Aussage Baseball an der Universität von Südkalifornien spielen. Dass ihr Sohn irgendwann Profi-Baseballer werden könnte, steht für Steffi allerdings noch in den Sternen. Da man beim Baseball nämlich erst mit 24 oder 25 Jahren als Profi starte, können die Jugendlichen noch erwachsen werden: "Wir bleiben vorsichtig und haben keine riesigen Erwartungen an unseren Sohn."

Steffi Graf, ehemalige Profi-TennisspielerinGetty Images/ Markus Hibbeler
Steffi Graf, ehemalige Profi-Tennisspielerin
Steffi Graf mit ihren Kindern beim Tennis Channel Open 2006 in Las VegasClive Brunskill/Getty Images
Steffi Graf mit ihren Kindern beim Tennis Channel Open 2006 in Las Vegas
Andre Agassi und Steffi Graf bei einer Gala in Las Vegas 2017Splash News
Andre Agassi und Steffi Graf bei einer Gala in Las Vegas 2017
Könnt ihr Steffi Grafs Ansicht verstehen?2125 Stimmen
2030
Natürlich! Als Mutter kann es eben immer mal anstrengend werden.
95
Nicht wirklich. Man weiß ja, was auf einen zukommt, wenn man Kinder bekommt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de