Seine Ehefrau nimmt seine Ex auf die Schippe! Vor Kurzem behauptete One Tree Hill-Schauspielerin Sophia Bush (35), sie sei 2005 zur Ehe mit Exmann und Serien-Kollege Chad Michael Murray (36) gedrängt worden. Sie habe eigentlich gar nicht heiraten wollen, es aber getan, weil sie Druck von ihren damaligen Vorgesetzten bekommen habe. Die Ehe hielt dementsprechend auch nur ein Jahr. Mit Sarah Roemer (33) ist Chad seit 2015 glücklich verheiratet und hat zwei Kinder mit ihr. Sie meldete sich jetzt zu Wort und kommentierte Sophias Vorwürfe ganz ironisch: Auch sie sei zur Ehe mit ihrem Liebsten gezwungen worden!

Via Instagram verkündete die Schauspielerin: "Momentchen mal... Meine Produzenten haben auch mich dazu gebracht, Chad Michael Murray zu heiraten!" Sie ergänzte die witzige Message unter anderem mit den Hashtags #tuesfürdasteam #nurspaß #ichliebemeinenehemann.

Nachdem die Nachrichten über die angebliche Zwangsehe unter den Fans der Schauspieler hohe Wellen geschlagen hatten, nutzte Sophia ihren Twitter-Kanal, um ihre Worte ins richtige Licht zu rücken: "Verdreht nicht, was ich gesagt habe, Leute. Wenn das nicht klar geworden ist: Ich habe mich selbst auf den Arm genommen!" Was haltet ihr von Sarahs Reaktion? Stimmt ab!

Sophia Bush und Chad Michael Murray nach ihrer Hochzeit im April 2005Matthew Simmons / Getty Images
Sophia Bush und Chad Michael Murray nach ihrer Hochzeit im April 2005
Sophia Bush und Chad Michael Murray bei einer Playboy-Party 2005Christian Petersen/ Getty Images
Sophia Bush und Chad Michael Murray bei einer Playboy-Party 2005
Sarah Roemer und Chad Michael Murray beim iHeartCountry Festival 2017Bob Levey / Getty Images
Sarah Roemer und Chad Michael Murray beim iHeartCountry Festival 2017
Wie findet ihr die Reaktion von Chads Ehefrau?2065 Stimmen
1438
Total witzig
627
Ich finde, sie hätte sich nicht äußern sollen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de