Er war einer ihrer geheimen Favoriten! Jimi Blue Ochsenknecht (26) legte bei seinen Let's Dance-Auftritten immer viel Gefühl und Herzblut in seine Tanzeinlagen und faszinierte damit sowohl die Jury als auch das Publikum. Doch der Schauspieler musste die Show vorzeitig wegen einer Fußverletzung verlassen – viele Fans der Sendung waren darüber echt enttäuscht. Besonders zwei Promi-Ladys hätten den Frauenschwarm schon im Finale gesehen – Regina Halmich (41) und Tina Ruland (51)!

Tina trat dieses Jahr selbst bei "Let's Dance" an – schaffte es aber lediglich auf Platz 14. Im Promiflash-Interview bei der TK Maxx Eröffnung in Berlin-Schöneberg schaute die Schauspielerin wehmütig auf Jimis LD-Aus zurück: "Ich glaube, er hat extrem viele Sympathiewerte gehabt, er hat so toll getanzt. Er wäre sicher weit gekommen. Das sah man auch wieder am Finaltag. Er hat so eine Ausstrahlung gehabt und das war berührend, was er da geleistet hat." Jimis Fuß war bis zum großen Finale wieder fit – und so durfte er mit Tanzpartnerin Renata Lusin (30) noch einmal einen letzten Tanz aufführen: einen Paso Doble.

Auch die deutsche Ex-Profi-Boxerin Regina verfolgte "Let's Dance" gespannt – und empfand besonders für Jimis Supporter Mitleid nach seinem Exit, wie sie im Promiflash-Interview scherzte: "Da waren bestimmt viele Mädchen traurig, als er ausgeschieden ist."

Regina Halmich und Tina Ruland beim "Travel the world with TK Maxx"-EventP.Hoffmann/WENN.com
Regina Halmich und Tina Ruland beim "Travel the world with TK Maxx"-Event
Renata Lusin und Jimi Blue Ochsenknecht bei "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Renata Lusin und Jimi Blue Ochsenknecht bei "Let's Dance"
Jimi Blue Ochsenknecht in der 5. "Let's Dance"-ShowAndreas Rentz / Getty Images
Jimi Blue Ochsenknecht in der 5. "Let's Dance"-Show
Wie fandet ihr Jimis Exit?193 Stimmen
173
Richtig schade! Er hätte echt gewinnen können!
20
Blöd gelaufen – aber man konnte es ja nicht ändern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de