Andre Agassi (48) und Steffi Graf (49) sind das wohl berühmteste Tennis-Pärchen überhaupt. Seit 2001 sind die beiden verheiratet und haben zwei Kinder – Jaden (16) und Jaz Elle (14). Auch nach 17 Jahren Ehe scheint die Beziehung zwischen Andre und Steffi immer noch perfekt zu funktionieren. Bei einem Charity-Turnier in Paris wirkten beide total verliebt. Jetzt verrieten die Tennis-Legenden ihr Geheimnis für eine glückliche Ehe.

Im Gala-Interview erzählte das Paar, dass seine Beziehung sehr durch den Sport geprägt wurde. "Durch die Tatsache, dass wir uns beide in einer Umgebung entwickelt haben, die sehr vom Wettbewerb geprägt ist, konnte eine sehr starke Kommunikation zwischen uns entstehen", verriet der 48-Jährige. Bei der Kindererziehung packen häufig beide gleichzeitig an, wie Steffi erzählte: "Ich hole mir Andre manchmal zur Hilfe! Das ist, glaube ich, normal bei Kindern in der Pubertät. Zu zweit sind wir eben stärker."

Vor Kurzem spielten Andre und Steffi beim "Longine Future Tennis Aces"-Nachwuchsturnier in Paris ein Show-Match im Doppel gegen die Sieger. Mit Begeisterung und Elan genossen beide jeden Ballwechsel sichtlich. Sie lachten und küssten sich. Die fünfmalige US-Open Siegerin wirkte in der Nähe ihres Mannes entspannt und glücklich.

Andre Agassi und Steffi Graf bei einer Gala in Las Vegas 2017Splash News
Andre Agassi und Steffi Graf bei einer Gala in Las Vegas 2017
Andre Agassi und Steffi Graf bei den BNP Paribas Open in KalifornienKevork Djansezian/Getty Images
Andre Agassi und Steffi Graf bei den BNP Paribas Open in Kalifornien
Andre Agassi und Steffi GrafGetty Images for the Agassi Foundation
Andre Agassi und Steffi Graf
Wie findet ihr Steffis und Andres Erfolgsrezept für eine glückliche Ehe?771 Stimmen
663
Ich finde, eine starke Kommunikation ist das Wichtigste.
108
Es gibt noch mehr als nur eine starke Kommunikation für eine glückliche Ehe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de