Böse Überraschung! Der Latino-Sänger Maluma (24) nimmt gerade zusammen mit seiner Freundin Natalia Barulich (26) eine Auszeit in Russland. Zusammen verfolgte das Liebespaar dort einige Spiele der WM 2018 und feuerte unter anderem auch sein Heimatland Kolumbien an. Als der Social-Media-Star und seine Liebste aber vor wenigen Tagen in ihr Top-Hotel direkt neben dem Moskauer Kreml zurückkehrten, machten sie eine erschreckende Entdeckung: Sie waren beraubt worden.

Aus Malumas Suite im Four Seasons Hotel sollen unter anderem Ketten, Uhren und Sonnenbrillen im Wert von 600.000 Pfund (umgerechnet etwa 683.000 Euro) gestohlen worden sein. Das berichtet das UK-Magazin Mirror. Angeblich hätten sich die Diebe Zutritt zu seinen Räumlichkeiten verschafft, als der Musiker nicht anwesend war. Ein Teil der Schmuck-Beute soll auch seiner amerikanischen Model-Freundin gehören.

Die russische Polizei habe die Ermittlungen eingeleitet, bisherige Ergebnisse wurden allerdings noch nicht preisgegeben. Angeblich vermuten die Beamten aber, dass der oder die Räuber Malumas engerem Kreis angehören, wie es in ihrem Bericht heißt. Der 24-Jährige äußerte sich bislang noch nicht zu dem Zwischenfall.

MalumaInstagram / maluma
Maluma
Natalia Barulich in ManhattanInstagram / natalia
Natalia Barulich in Manhattan
Maluma in RusslandInstagram / maluma
Maluma in Russland


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de