Hausarbeiten können gefährlich sein – das musste nun auch Tänzerin Isabel Edvardsson (35) feststellen. Zwischen 2006 und 2017 war die Schwedin, mit einer Pause von zwei Jahren, als Profi fester Bestandteil der RTL-Show Let's Dance. In der Sendung passierte der Blondine kein einziges Mal ein Unfall und in der diesjährigen Staffel des Tanzspektakels machte sie nur wegen ihres Söhnchens Mika nicht mit. Seit seiner Geburt 2017 kümmert sie sich zu Hause um ihren kleinen Schatz – und ausgerechnet dort ist der 35-Jährigen ein Missgeschick mit schmerzhaften Folgen passiert!

Isabel war diese Woche zu Gast bei der Fashion-Show von Ernsting's Family in Hamburg. Gegenüber Bild verriet die Tanzmaus, wie sie sich beim Wäschewaschen den Arm gebrochen hat: "Ich habe es bislang verheimlicht. Ich bin im Hauswirtschaftsraum auf Wäsche ausgerutscht – auf den linken Arm geknallt! Ich kam ins Krankenhaus, der Bruch musste gegipst und sogar genagelt werden. Die Schmerzen waren heftig." Danach blieb ihr Arm vier Wochen lang in Gips und sie musste zur Physiotherapie. Als "Erinnerung" an dieses Malheur wird Isabel zwei Narben am Arm behalten.

Auch wenn sie dieses Jahr nicht bei "Let's Dance" mittanzte, war die TV-Beauty nicht völlig von der Bildfläche verschwunden. In der Freitagabend-Show tauchte sie ab und zu als Backstage-Reporterin auf. Außerdem hat die Strahlefrau 2018 bei Ninja Warrior Germany mitgemacht.

Isabel Edvardsson mit Sohn MikaInstagram / isabel_edvardsson_official
Isabel Edvardsson mit Sohn Mika
Maximilian Arland und Isabel EdvardssonLukas Schulze / Getty Images
Maximilian Arland und Isabel Edvardsson
Isabel Edvardsson bei der Fashion-Show von Ernsting's FamilyBecher / WENN:com
Isabel Edvardsson bei der Fashion-Show von Ernsting's Family
Habt ihr Isabel dieses Jahr als Profi bei "Let's Dance" vermisst?968 Stimmen
778
Ja, ich hoffe, sie ist in der kommenden Staffel wieder dabei!
190
Die anderen Tänzer sind so gut, ich habe gar nicht mitbekommen, dass sie dieses Mal nicht dabei war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de