Die Vergangenheit des GZSZ-Stars Eric Stehfest (29) war nicht immer einfach. Mit zwölf Jahren fing es bei ihm mit Alkohol und Marihuana an, nur ein Jahr später nahm er Crystal Meth. Nachdem ihn die Partydroge mit 23 Jahren fast umgebracht hätte, schaffte er den Absprung und verarbeitete seine Erlebnisse 2016 in seiner Autobiografie "Neun Tage wach". Diese wurde nun als Schullektüre empfohlen und könnte schon bald von ganzen Schulklassen gelesen werden.

Auf Empfehlung der "Stiftung Lesen" auf ihrer Website "Lehrerclub" wurde das Buch des Schauspielers nun als schullektüre-tauglich eingestuft. Die Stiftung engagiert sich für die Leseförderung und soll die 42.000 bisher registrierten Lehrkörper bei ihrer Arbeit unterstützen. Das Buch vermittle Schülern laut der Website die schwierigen Aspekte des Erwachsenwerdens. Eric selbst freue sich laut Bild am Sonntag sehr darüber, dass seine Geschichte vielleicht schon bald in Schulen gelesen und diskutiert werden könnte. "Im Zentrum des Buches stehen die Suche eines jungen Menschen nach seinem richtigen Ich und vor allem die Erkenntnis: Es ist okay, wenn man mal Fehler macht", verriet der Dresdner. "Ich möchte Jugendlichen die Angst davor nehmen, perfekt zu sein."

Doch die mögliche Nutzung seines Buches als Schullektüre ist nicht der einzige Höhepunkt, den Eric dank seines Bestsellers feiern darf. Bereits im nächsten Jahr soll "Neun Tage wach" in den deutschen Kinos laufen und noch dazu im Fernsehen ausgestrahlt werden. Zusätzlich wurde die Story zu einem Theaterstück umgeschrieben, das erstmalig am 10. November im Staatsschauspiel Dresden aufgeführt werden soll.

GZSZ-Darsteller Eric StehfestRTL/Rolf Baumgartner
GZSZ-Darsteller Eric Stehfest
Eric Stehfest, SchauspielerCinamon Red/WENN.com
Eric Stehfest, Schauspieler
GZSZ-Schauspieler Eric StehfestRTL/Sebastian Geyer
GZSZ-Schauspieler Eric Stehfest
Findet ihr es gut, dass das Buch eventuell Schullektüre wird?318 Stimmen
284
Definitiv! Das Buch ist wirklich sehr lehrreich.
34
Nicht wirklich. Da gibt es definitiv bessere Lektüre.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de