Das "Simpsons"-Orakel könnte wieder zugeschlagen haben – oder? Die kultige Trickfilm-Familie hatte in der Vergangenheit viele wichtige Ereignisse vorausgesagt. Neben der Übernahme des amerikanischen Senders Fox vom Disney-Konzern lagen Serienerfinder Matt Groening und seine Autoren auch mit der Präsidentschaft von Donald Trump (72) richtig. Fans sind sich nun sicher, dass in einer Folge von 1997 das diesjährige WM-Finale in Russland bereits prophezeit wurde.

In der Episode "Homer und der Revolver" schaut die Familie eine Vorschau für das WM-Finale zwischen Portugal und Mexiko. Das Jahr wurde nicht genannt, allerdings ergänzten die Macher der Kultserie ein entscheidendes Story-Element, das Fans zu der These kommen lässt, dass es sich im Nachhinein betrachtet um die diesjährige WM handeln könnte. Die mexikanische Mannschaft vergnügte sich in der damaligen Folge vor dem Turnier mit diversen Escort-Damen. Tatsächlich sollen die Mexikaner 2018 vor ihrer Abreise nach Russland ebenfalls eine ausschweifende Orgie mit vielen Ladys gefeiert haben.

Verschwörungstheorien und Prophezeiungen zum Trotz kann dieses Finale leider nicht mehr stattfinden. Nach Mexikos 0:3-Niederlage gegen Schweden am vergangenen Mittwoch sind Javier "Chicharito" Hernandez (30) und seine "El Tricolor" mit sechs Punkten lediglich Gruppenzweiter vor Südkorea und Deutschland. Für das vorhergesagte Finale hätte es allerdings der erste Platz sein müssen. So aber gebe es das Spiel zwischen Portugal und Mexiko bereits im Halbfinale – vorausgesetzt, beide schlagen ihre Achtel- und Viertelfinalgegner.

Cristiano Ronaldo in PortugalFrancisco Leong / AFP / Getty Images
Cristiano Ronaldo in Portugal
Javier Hernandez, FußballerYURI CORTEZ/AFP/Getty Images
Javier Hernandez, Fußballer
Cristiano Ronaldo bei der WM 2018Getty Images / Dean Mouhtaropoulos
Cristiano Ronaldo bei der WM 2018
Glaubt ihr, dass Portugal und Mexiko im Halbfinale aufeinandertreffen werden?3463 Stimmen
2097
Beide Mannschaften spielen klasse. Es wäre durchaus möglich.
1366
Die Gegner beider Mannschaften sind sehr stark. Eine von beiden wird es definitiv nicht schaffen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de