Sam Smith (26) versucht, mit den Trümmern seines Liebeslebens klarzukommen. Erst am Mittwoch wurde bekannt, dass der Sänger und der Tote Mädchen lügen nicht-Star Brandon Flynn (24) nicht mehr zusammen sind. Neun Monate lang hielt die stürmische Romanze, aber der Brite und der Schauspieler sollen zu sehr mit ihren erfolgreichen Karrieren beschäftigt sein, sodass sie angeblich keine Zeit mehr füreinander hatten. Sam tourt aktuell durch die USA und sprach bei einem Konzert zum ersten Mal über die Trennung von Brandon.

Der 26-Jährige stand in New York auf der Bühne und schüttete laut E! News dem Publikum sein Herz aus: "Ich weiß, dass jeder in diesem Raum irgendeine Scheiße durchmachen muss. Ich weiß, dass ich ziemlich viel Scheiße durchmache." Doch der Musiker ermunterte seine Fans dazu, alle Sorgen hinter sich zu lassen, den Kummer beiseitezuschieben, um Spaß zu haben – so gut es geht, zumindest für diesen Abend.

Sam scheint einen klaren Schlussstrich ziehen zu wollen. Zumindest hat er inzwischen alle Pärchenfotos auf seinem Instagram-Account gelöscht, während auf Brandons Profil weiterhin gemeinsame Bilder zu sehen sind. Wirklich vergessen wird der "Stay With Me"-Interpret den 24-Jährigen wohl nie können. Auf seinem neuen Album soll er ihm sogar einige Songs gewidmet haben.

Sam Smith bei der Bambi-Verleihung in BerlinAlexander Koerner/Getty Images
Sam Smith bei der Bambi-Verleihung in Berlin
Brandon Flynn, SchauspielerInstagram / flynnagin11
Brandon Flynn, Schauspieler
Sam Smith und Brandon Flynn bei einer BootstourInstagram / samsmithworld
Sam Smith und Brandon Flynn bei einer Bootstour
Liebes-Aus wegen der Karriere: Glaubt ihr, dass sind die wahren Trennungsgründe?1041 Stimmen
604
Klar! Beide sind schließlich zeitlich richtig eingespannt. Darunter leidet das Privatleben.
437
Nein. Man hätte schließlich auch berufliche Abstriche machen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de