Grübeln nach der WM-Pleite! Bundestrainer Joachim Löw (58) musste am Mittwoch einen schweren Schlag verkraften. Im letzten Vorrundenspiel der Weltmeisterschaft verlor die Deutsche Fußballnationalmannschaft mit 0:2 gegen Südkorea. Damit wurden Thomas Müller (28), Mesut Özil (29) und Co. nicht nur Gruppenletzte, sondern mussten auch den Heimweg antreten – eine Schmach für den Weltmeister von 2014. Den Schock verdaut Jogi nun fernab vom Trubel in seiner Heimat Freiburg und stellt sich vielleicht auch eine Frage, die alle beschäftigt.

Nachdenklich verbrachte der 58-Jährige einen Nachmittag in einem Café in der Stadt, wie jetzt ein Foto zeigt, das Promiflash exklusiv vorliegt. Der Tippgeber berichtete, dass der Sport-Star einen Espresso und eine selbst gedrehte Zigarette mit einem Bekannten genoss, er wirkte dabei aber sehr grüblerisch. Kein Wunder: Seit dem WM-Aus wird spekuliert, ob er von seinem Posten zurücktritt. Konkrete Hinweise dazu gab es vom DFB bisher allerdings nicht – in den nächsten Tagen wird eine Entscheidung von Jogi erwartet.

Nicht nur dem Coach geht die Situation sichtlich nahe, auch die Spieler zeigten in den sozialen Netzwerken ihre Enttäuschung deutlich. Sie erholen sich derzeit mit ihren Familien, um so wieder Kraft zu tanken.

Joachim Löw beim WM-Spiel gegen MexikoMatthias Hangst / Getty Images
Joachim Löw beim WM-Spiel gegen Mexiko
Thomas Müller bei der WM 2018Laurence Griffiths/Getty Images
Thomas Müller bei der WM 2018
Jogi Löw und die Nationalmannschaft beim TrainingNELSON ALMEIDA/AFP/Getty Images
Jogi Löw und die Nationalmannschaft beim Training
Glaubt ihr, Jogi Löw wird seinen Rücktritt erklären?1260 Stimmen
453
Ja, vielleicht ist es einfach Zeit
807
Nein, er will bei der EM noch mal angreifen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de