Mit seinem Rücktritt geht eine Ära zu Ende! Vom Sommermärchen bei der Heim-WM 2006 bis zur diesjährigen Europameisterschaft prägte Joachim Löw (61) den deutschen Fußball. Doch nicht nur dem Spielstil auf dem Feld gab er in dieser Zeit neue Impulse – auch sein Style an der Seitenlinie veränderte den Sport! Der ehemalige Spieler vom SC Freiburg machte den modischen Trainer in Deutschland populär.

Während Jogi sein Team mit der "falschen Neun" 2014 auf den Fußballthron führte, sagte er mit dem Slim-Fit-Hemd den Trainingsanzügen den Kampf an. Mit körperbetonter Kleidung und Werbespots für Pflegeprodukte half der gebürtige Baden-Württemberger auch dabei, ein neues Bild von Männlichkeit im Profisport zu etablieren. Bei seiner Frisur ließ er – im Gegensatz zu vielen seiner Spieler – hingegen keine Experimente zu.

Und auch aus sportlicher Sicht waren es 15 erfolgreiche Jahre: Zwischen 2008 und 2017 erreichte das deutsche Team immer mindestens das Halbfinale! Das änderte sich erst mit dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

Michael Ballack und Joachim Löw bei der Fußball-EM 2008
Getty Images
Michael Ballack und Joachim Löw bei der Fußball-EM 2008
Joachim Löw bei der Fußball-WM 2010
Getty Images
Joachim Löw bei der Fußball-WM 2010
Joachim Löw bei der Fußball-WM 2018
Getty Images
Joachim Löw bei der Fußball-WM 2018
Glaubt ihr, dass Jogis Looks dem Fußball fehlen werden?243 Stimmen
140
Ja, auf jeden Fall!
103
Nein, ich glaube eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de