Rührende Erinnerung an seinen Papa! Anfang Mai verstarb Musiker Abi Ofarim im Alter von 80 Jahren im Kreis seiner Familie. Schon länger hatte der Sänger mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Für seine Söhne Tal und Gil Ofarim (35) war es ein schwerer Schlag. Wenige Monate später blickte Gil nun auf die schöne Zeit mit seinem Dad zurück und erinnerte sich an eine aufregende Begegnung.

Zwei alte Fotos präsentierte der "Round ’n' Round"-Interpret auf seinem Instagram-Account und schrieb dazu: "Ich, mein Papa und ein paar seiner Freunde, die Bee Gees. Lang, lang ist es her." Gil durfte als Kind anscheinend die Band kennenlernen. Auch sonst verbindet der 35-Jährige die Liebe zur Musik stets mit seinem Vater – von ihm hat er sicher sein Talent geerbt.

Nach dem Tod von Abi (✝80) nahm sich Gil eine kleine Auszeit. Erst Anfang Juni meldete er sich bei seinen Followern zurück: "Die letzten Wochen haben ich/wir uns von allem zurückgezogen, damit verbracht, mit dem Schmerz umzugehen, der immer noch sehr tief sitzt." Seitdem stürzt er sich wieder voll in seine musikalischen Projekte.

Abi Ofarim bei seinem Comeback-Konzert in München 2009Hannes Magerstaedt / Getty Images
Abi Ofarim bei seinem Comeback-Konzert in München 2009
Abi und Gil OfarimInstagram/gilofarim
Abi und Gil Ofarim
Bee GeesWENN
Bee Gees


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de