Ferienabenteuer für Prinzessin Leonor (12) und Prinzessin Sofía (11)! Die Thronfolgerin und ihre kleine Schwester sind schon seit Jahren die heimlichen Stars im spanischen Königshaus und damit ein beliebtes Ziel der Paparazzi. Jetzt steht für die Töchter von König Felipe (50) und Königin Letizia (45) aber mal ein richtiges, kleines Abenteuer an – und zwar weit weg vom Medienrummel im Palast. Leonor und Sofía dürfen zum ersten Mal ohne ihre Eltern verreisen!

Das gab der Palast nun in einem Statement bekannt. Demnach werden die beiden Mädchen ihre Sommerferien in einem Feriencamp in den USA verbringen – und zwar gleich für einen ganzen Monat. Sicherlich nicht nur eine aufregende Zeit für die Elf- und Zwölfjährige, sondern auch für ihre royalen Eltern. Immerhin sind Felipe und Letizia normalerweise nie so lange von ihrem Nachwuchs getrennt.

Wohin es für die Prinzessinnen genau geht, wollte der Palast allerdings nicht verraten. Wahrscheinlich, damit die königlichen Schwestern ihre Ferien ohne neugierige Blicke und aufdringliche Fotografen genießen können. Über den Urlaub der Mini-Royals wurde nur bekannt gegeben, dass sie ihn in einem "Umfeld des kulturellen Austauschs mit Kindern unterschiedlicher Nationalitäten" verbringen werden.

König Felipe, Prinzessin Leonor, Prinzessin Sofía und Königin LetiziaCarlos Alvarez/Getty Images
König Felipe, Prinzessin Leonor, Prinzessin Sofía und Königin Letizia
Prinzessin Leonor von Spanien bei einer Zeremonie im KönigspalastCarlos Alvarez/Getty Images
Prinzessin Leonor von Spanien bei einer Zeremonie im Königspalast
Prinzessin Sofía und Prinzessin LeonorCarlos Alvarez/Getty Images
Prinzessin Sofía und Prinzessin Leonor
Hättet ihr gedacht, dass Leonor und Sofía schon alleine verreisen dürfen?2185 Stimmen
1464
Ja, andere Kinder in dem Alter gehen auch in ein Feriencamp!
721
Nein, für so eine weite Reise sind sie noch zu jung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de