Machte ihm sein privates Chaos etwa einen Strich durch seine Reality-Karriere? Bis vor einigen Monaten war Ronnie Ortiz-Magro (32) vor allem als trinkfreudiger Partygänger bekannt. Seine lockeren Sprüche bei Jersey Shore machten ihn bei vielen MTV-Zuschauern beliebt. Die lustigen Erinnerungen wurden in letzter Zeit allerdings von heftigen Krisenschlagzeilen überschattet – mit On-Off-Freundin Jen Harley hatte der Neu-Papa einiges durchgemacht. Jetzt sieht es ganz so aus, als hätte der öffentliche Rosenkrieg Ronnie seine TV-Zukunft gekostet!

Wie The Ashley's Reality Roundup berichtet, sollen bereits am zweiten Drehtag der aktuellen Staffel von "Jersey Shore Family Vacation" zwischen dem On-Off-Paar so sehr die Fetzen geflogen sein, dass die Produktion in Las Vegas abgebrochen werden musste. An der Fortsetzung in New Jersey soll der temperamentvolle Italiener danach nicht teilgenommen haben. Man vermute, dass ihm die Rückkehr verwehrt wurde.

Ein Insider will gegenüber US Weekly allerdings wissen: Der Serien-Star nehme sich nur eine Auszeit. Immerhin habe er sich in der körperlichen Auseinandersetzung mit seiner Baby-Mama einige Verletzungen zugezogen, die er jetzt im Kreise seiner Familie auskuriere. Bleibt abzuwarten, ob es für Ronnie bald tatsächlich schon wieder heißt: "gym, tan and laundry!"

Jen Harley und Ronnie Ortiz-MagroInstagram / tater_tot_kitty
Jen Harley und Ronnie Ortiz-Magro
Ronnie Ortiz-Magro, Pauly D und Mike Sorrentino bei den Dreharbeiten zu "Jersey Shore" in MiamiSplash News
Ronnie Ortiz-Magro, Pauly D und Mike Sorrentino bei den Dreharbeiten zu "Jersey Shore" in Miami
Ronnie Ortiz-Magro und seine Tochter Ariana in Santa MonicaInstagram / realronniemagro
Ronnie Ortiz-Magro und seine Tochter Ariana in Santa Monica
Glaubt ihr, dass Ronnie gefeuert wurde?230 Stimmen
182
Nie im Leben – die Serie lebt doch von heftigen Auseinandersetzungen!
48
Ja, sein privates Chaos wirft kein gutes Licht auf die Party-Show!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de