Im Januar dieses Jahres wurde die ehemalige Bachelor-Kandidatin Samantha Justus (28) zum ersten Mal Mama. Kurz nach der Geburt ihres Sohnes Ilja setzte die junge Mutter alles daran, um die Babypfunde schnellstmöglich wieder loszuwerden. Knapp sechs Monate später gibt sie nun ein erstes Update zu ihrem After-Baby-Body: Sie wiegt mittlerweile sogar weniger als vor der Geburt ihres kleinen Lieblings. Trotzdem ist sie noch immer nicht zufrieden mit ihrem Körper, wie sie im Gespräch mit Promiflash verriet.

"Ich wiege jetzt so 51 Kilo und vor der Geburt waren es so 54 bis 55 Kilo – aber da hatte ich auch Muskelmasse. Leider hat der Po ein bisschen drunter gelitten und die Arme, das ist halt alles nicht mehr so schön definiert", erklärte Sam im Interview. Sie sei nicht der Typ, der immer auf die Waage guckt, sondern sie schaue sich eher den Körper an und da gehe definitiv noch mehr. "Ich bin halt schon so der sportlichere Typ und der Sport kommt momentan einfach zu kurz", fügte die 28-Jährige hinzu.

Dass die Kilos trotzdem purzeln, liegt daran, dass ihr Söhnchen sie im Alltag ordentlich auf Trab hält. "Ich habe wirklich relativ viel zu tun mit dem Kleinen. Der ist superaktiv. Das heißt, ich laufe so gut fünf bis sechs Stunden täglich draußen mit ihm rum", erzählte die Blondine. Außerdem achte sie auf eine gesunde Ernährung.

Samantha Justus, Ex-Bachelor-KandidatinInstagram / samantha_justus
Samantha Justus, Ex-Bachelor-Kandidatin
Samantha JustusInstagram / samantha_justus
Samantha Justus
Samantha Justus mit ihrem Baby IljaInstagram / samantha_justus
Samantha Justus mit ihrem Baby Ilja
Was sagt ihr dazu, dass Sam so offen über das Thema After-Baby-Body spricht?432 Stimmen
315
Blöd! Das Thema wird eh viel zu wichtig genommen, Babypfunde sind völlig normal.
117
Toll, damit macht sie anderen Mamas bestimmt Mut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de