Gestern überraschte Dieter Bohlen (64) mit einem echten TV-Knaller: Der Pop-Titan holt Sylvie Meis (40) zurück in die Das Supertalent-Jury! Vor zehn Jahren startete die Moderatorin dort ihre Karriere und ist heute aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. Einer, der von Sylvies Casting-Show-Comeback besonders begeistert zu sein scheint, ist Profitänzer Massimo Sinató (37): Via Social Media beglückwünschte er seine einstige Let's Dance-Kollegin!

Die beiden kennen sich noch aus Zeiten, in denen die gebürtige Niederländerin durch die RTL-Tanzsendung führte und sogar selbst als Kandidatin teilnahm. Die gemeinsamen Erinnerungen haben Sylvie und Massimo offensichtlich zusammengeschweißt, sodass sich der Gatte von Model Rebecca Mir (26) selbstverständlich für die Blondine freute. "Sie ist zurück", kommentierte der Italiener einen gemeinsamen Schnappschuss auf Instagram und bekundete seine Glückwünsche.

Nachdem Sylvie Ende letzten Jahres das Dancing-Format verlassen musste, schien eine Rückkehr zum Sender zunächst unmöglich zu sein – bis jetzt. "Zu meinem 10-Jährigen bei RTL kehre ich nun wieder zu meinen Anfängen als Supertalent-Jurorin zurück, eine größere Ehre kann ich mir nicht vorstellen", schrieb die Blondine nach der Bekanntgabe auf Instagram.

Sylvie Meis und Daniel Hartwich bei "Let's Dance"Florian Ebener / Getty
Sylvie Meis und Daniel Hartwich bei "Let's Dance"
Die "Let's Dance"-Crew 2010Getty Images
Die "Let's Dance"-Crew 2010
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Seid ihr überrascht, dass sich Massimo so für Sylvie freut?486 Stimmen
411
Nein! Die beiden kennen sich schon so lange.
75
Schon ein wenig. Aber ich kann es natürlich verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de