Sarah Lombardi (25) ist aktuell superbusy! Die Mama vom kleinen Alessio (3) wurde 2011 durch die Castingshow DSDS bekannt und verdient seitdem ihren Lebensunterhalt als Sängerin. Nebenbei führt die 26-Jährige supererfolgreiche Social-Media-Accounts und beweist dort ihr Können als Influencerin. Das alles scheint ihr aber nun etwas über den Kopf gewachsen zu sein: Wegen Zeitmangels war Sarah jetzt gezwungen, ihre eigene App vorerst zu deaktivieren!

Das verkündete sie direkt via About You – wo die Sängerin bisher unter anderem Stylingtipps und Details über ihr Leben mit ihren Fans geteilt hatte. "Da ich mich in der nächsten Zeit mehr anderen Projekten widmen möchte, habe ich leider nicht mehr genug Zeit für die App", erklärte Sarah ihre Entscheidung. Die Deaktivierung sei aber nicht endgültig und man könne sie weiterhin kontaktieren: "Ich bin immer noch auf Instagram und Facebook zu erreichen", tröstete sie die User.

Ganze 10.000 Downloads erreichte ihre App im Google Playstore. Aber ihre Reichweite via Social-Media ist deutlich größer: Auf dem Fotoportal Instagram folgen Sarah aktuell 862.000 Abonnenten – kein Wunder also, dass sie erst einmal lieber bei "About You" kürzer tritt. Findet ihr es schade, dass sie die App deaktiviert hat? Stimmt ab!

Alessio und Sarah LombardiInstagram / sarellax3
Alessio und Sarah Lombardi
Sarah Lombardis Text zu ihrer deaktivierten App, Juli 2018Aus Sarah Lombardis App "About You"
Sarah Lombardis Text zu ihrer deaktivierten App, Juli 2018
Sängerin Sarah Lombardi bei einer Veranstaltung in Düsseldorf, 2017Sebastian Reuter/Getty Images for Platform Fashion
Sängerin Sarah Lombardi bei einer Veranstaltung in Düsseldorf, 2017
Findet ihr es schade, dass Sarah die App deaktiviert hat?1742 Stimmen
297
Ja, total schade!
1445
Nein, ich folge ihr eh nur via Social Media.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de