Für Noel Gallagher (51) scheint es einfach zum guten Ton eines Rockstars zu gehören, gegen alles und jeden zu poltern. Der Dauerzoff zwischen dem ehemaligen Oasis-Sänger und seinem Bruder Liam (45) ging schon in die Musikgeschichte ein. Doch auch vor der wunderbaren Welt des Fußballs macht der "Wonderwall"-Interpret nicht halt. Bei einem Konzert pöbelte er gegen den englischen WM-Kader – und musste dafür ordentlich Gegenwind von den Zuschauern einstecken.

Wie die britische Zeitung Mirror berichtet, gab der Musiker am Freitag ein Konzert mit seiner Band High Flying Birds im englischen Scarborough. Plötzlich stimmte das Publikum die Fußballhymne "Three Lions (Football's Coming Home)" an – denn England sollte am nächsten Tag auf Schweden treffen und es ging um den Einzug ins WM-Halbfinale. Auf den Gesang der Fans, der Sieg würde nach England nach Hause kommen, reagierte Noel grimmig und raunte in sein Mikrofon: "Ernsthaft, das tut er verdammt noch mal nicht. Auf keinen verf***ten Fall gewinnen wir." Das Publikum soll den Diss mit dem Werfen von Bechern quittiert haben.

Es wäre nicht das erste Mal, dass Noel, dessen Eltern aus Irland kommen, gegen die WM-Mannschaft um Harry Kane ätzt. "Ich bin kein Fan des englischen Teams. Nein, ich bin kein England-Fan, auch wenn es großartig wäre, wenn England etwas gewinnen würde. [...] Aber wenn England morgen gegen Schottland spielen würde, wäre ich für Schottland", erklärte der Sänger 2016 in einem Interview.

Noel GallagherLaurence Griffiths/Staff/Getty Images
Noel Gallagher
Noel Gallagher bei einem Fußballspiel von Manchester 2018Michael Regan/Staff/Getty Images
Noel Gallagher bei einem Fußballspiel von Manchester 2018
Noel GallagherLaurence Griffiths/Staff/Getty Images
Noel Gallagher
Ging Noel dieses Mal mit seinem Verhalten zu weit?133 Stimmen
81
Ja, das war nicht angebracht.
52
Nein, finde die Reaktionen überzogen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de