Eine hat sich mit lebendigem Halsschmuck unters Volk gemischt! Bei der Berlin Fashion Week trifft sich das Who is Who der Modebranche zum Schaulauf. Auch viele Germany's next Topmodel-Mädels präsentierten sich dieses Jahr bei den zahlreichen Events und auf dem Catwalk. Das Motto lautet schließlich "Sehen und gesehen werden". Ex-GNTM-Kandidatin Fata Hasanović (23) nahm sich das wohl besonders zu Herzen, denn sie trug am Dienstag ein gewagtes Accessoire.

In einem fast durchsichtigen weißen Oberteil und einem heißen, nietenbesetzten Lederrock stellte sich die 23-Jährige mit einer XXL-Python dem Blitzlichtgewitter. Lächelnd und offenbar furchtlos präsentierte sie sich auf der Tigha Party der Fashion Week. Das schuppige Reptil auf ihren Schultern kann bis zu sechs Meter lang werden und bei Nervosität oder Gefahr einen Menschen mühelos erwürgen. Selbst bei frühzeitigem Eingreifen könnte eine Python innerhalb weniger Sekunden Halswirbel und Luftröhre verletzen.

Dieses Risiko schien die gebürtige Bosnierin allerdings kalt zu lassen – kein Wunder. Fata ist tierische Shootings bereits gewohnt. 2016 wurde die Beauty zusammen mit den anderen GNTM-Mädels von Modelmama Heidi Klum (45) in den Dschungel geschickt. Dort wurden die Kandidatinnen nackt mit Kriechtieren abgelichtet. Am Ende der Staffel holte sich Fata den dritten Platz und startete eine erfolgreiche Laufstegkarriere.

Fata Hasanović, Model bei der Berliner Fashion Weeksplashnews
Fata Hasanović, Model bei der Berliner Fashion Week
Fata Hasanović und Abiba Makoya Bakayoko auf der Fashion Week 2016 in BerlinFrazer Harrison/Getty Images
Fata Hasanović und Abiba Makoya Bakayoko auf der Fashion Week 2016 in Berlin
Model Fata Hasanović 2017 in BerlinSebastian Reuter / Getty Images for H&M
Model Fata Hasanović 2017 in Berlin
Wie findet ihr, dass Fata mit einer Schlange posiert?725 Stimmen
651
Ich finde es furchtbar. Das arme Tier!
74
Sie ist dadurch ein absoluter Hingucker. Die Schlange steht ihr gut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de