Eigentlich wird Zac Efron (30) von seinen Fans – neben seinem Schauspieltalent – für sein schnuckeliges Äußeres geliebt. Egal, ob Milchbubi-Optik oder 70er-Jahre-Schnäuzer, der Ex-Freund von Vanessa Hudgens (29) kann alles tragen – oder etwa nicht? Der neuste Post des Hollywood-Hotties, auf dem er Dreadlocks trägt, sorgt für große Aufregung in den sozialen Netzwerken. Statt Herzchen und Likes erntet der Disney-Star harsche Kritik.

Statt eines modernden Kurzhaarschnitts trägt der High School Musical-Star seit einigen Tagen nun wilde Rastazöpfe, wie ein Schwarz-Weiß-Foto auf Instagram zeigt. Dazu schreibt der 1,73 Meter große Kalifornier: "Nur aus Spaß!" Dieser "Spaß" überträgt sich allerdings nicht auf seine Follower. Im Gegenteil: Für viele seiner Abonnenten sind die Dreads nämlich mehr als nur eine Friseur. "Weißt du eigentlich, dass Dreadlocks kulturelle und religiöse Hintergründe haben" oder "Oh nein Zac, bitte missachte nicht andere Menschen und ihre Kultur, ok? Danke", lauten nur zwei der zahlreichen kritischen Kommentare.

Viele Fans mutmaßen allerdings, dass der 30-Jährige die Zottelfrisur aus ganz anderen Gründen trägt – und sind sich sicher: Ihr Idol mit den stahlblauen Augen und dem treuen Hundeblick habe die Dreadlocks nur für eine neue Filmrolle und somit handele es sich dabei nur um eine Perücke oder sogar Photoshop. Hat sich der Schauspieler also gar nicht wirklich von seiner stylishen Gelfrise getrennt? Zac selbst gibt keine Antwort auf die Frage. Was glaubt ihr? Stimmt ab!

Zac Efron, SchauspielerInstagram / zacefron
Zac Efron, Schauspieler
Zac Efron bei der Premiere von "High School Musical" 2006Jody Cortes / WENN
Zac Efron bei der Premiere von "High School Musical" 2006
Zac Efron bei einem FototerminAndreas Rentz /Getty
Zac Efron bei einem Fototermin
Was glaubt ihr, trägt Zac Efron nun wirklich Dreadlocks?1083 Stimmen
599
Ja, warum auch nicht?
484
Nein, das ist eine Perücke oder Photoshop!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de