Gönnt Jennifer Garner (46) ihm etwa sein neues Glück nicht? Ihr Noch-Ehemann Ben Affleck (45) ist seit September 2017 superhappy mit der "Saturday Night Life"-Produzentin Lindsay Shookus (38). Sein neues Glück geht sogar so weit, dass der Schauspieler über eine Hochzeit mit seiner Liebsten nachgedacht haben soll. Doch eine Heirat scheint seiner Ex nicht zu passen. Deshalb, so die Behauptung eines Insiders, ziert sich Jennifer, die Scheidungspapiere zu unterschreiben!

Wie Radar Online nun berichtete, wolle die 46-Jährige die Trauung des Paares aufhalten. Und das Mittel ihrer Wahl? Sie weigere sich, in die Scheidung einzuwilligen. "Ben versucht, die Dinge zu beschleunigen", verriet ein Vertrauter des Paares dem Onlineportal. Allerdings treffe jeder Versuch, die Auflösung ihrer Ehe endlich auf den Weg zu bringen, auf den Widerstand der Schauspielerin. Dabei wolle der "Suicide Squad"-Darsteller nach zwei langen Jahren des Kampfes doch nur einen Schlussstrich ziehen. "Es ist ihm wichtig, dieses Kapitel in seinem Leben ein für alle Mal abzuschließen", gab die Quelle weiter preis.

Doch woher kommt der angebliche Sinneswandel? Noch vor wenigen Tagen habe sich Jennifer im Bezug auf die baldige Vermählung kooperativ gezeigt. Wie Radar Online erst kürzlich bekannt gab, habe sich die Leinwandschönheit dazu bereit erklärt, auf die drei gemeinsamen Kids des Ex-Paares aufzupassen, während sich Ben und seine neue Partnerin, die Gerüchten zufolge sogar schon schwanger sein soll, das Jawort geben. Was meint ihr – sabotiert Ben Afflecks Ex wirklich die Scheidung? Stimmt ab!

Lindsay Shookus und Ben Affleck in New YorkRon Asadorian / Splash News
Lindsay Shookus und Ben Affleck in New York
Jennifer Garner und Ben Affleck in einer KircheClint Brewer / Splash News
Jennifer Garner und Ben Affleck in einer Kirche
Jennifer Garner und Ben Affleck mit ihren KindernSplash News
Jennifer Garner und Ben Affleck mit ihren Kindern
Glaubt ihr, Jennifer Garner sabotiert die Scheidung von Ben Affleck?731 Stimmen
224
Mit Sicherheit!
507
Nein, da ist sicher nichts dran!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de