Dabei hat die neue Staffel Die Bachelorette doch noch gar nicht angefangen! Trotzdem ist das Interesse an Nadine Klein und ihren Rosenkavalieren offenbar schon so groß, dass auch fiese Verbrecher die TV-Gesichter ins Visier nehmen. Dennis Zrener zum Beispiel kämpft derzeit gegen Internethacker, die sich den Social-Media-Account des Tourismuskaufmanns als Ziel ihrer Netzattacken ausgesucht haben. Sie werfen Dennis dubiose Taten vor und drohen ihm mit Aufdeckung, wenn er ihnen nicht seine privaten Log-in-Daten übergibt.

So der Inhalt einer E-Mail, die Dennis in seiner Instagram-Story veröffentlichte. "Du hast dich soeben gegen eines der größten Hacking-Teams aller Zeiten angelegt", beginnt das Schreiben mit falscher Grammatik. Die Drohung: Die unbekannten Schreiberlinge wollen alle seine Infos und Daten an die Presse und den Show-Sender RTL weitergeben, da Dennis selbst Geheimnisse gelüftet habe, die er hätte für sich behalten sollen. "Wir geben dir jetzt die Chance, uns dein Facebook- und dein Instagram-Profil zu überschreiben", forderten die selbst ernannten Hacker.

Die Konsequenzen, sollte sich Dennis dagegen entscheiden: "Wir werden uns diese holen. Wir sind ein Team, wir schlafen nie." Eine Strafe von 10.000 Euro sei ihm sicher, eine Rückverfolgung zwecklos, da "du selbst als Täter rauskommst". Dennis scheint die E-Mail nicht ernst zu nehmen, präsentierte er sie doch seinen 31.000 Followern, garniert mit lachenden Smileys und mehreren Mittelfinger-Emojis. Was denkt ihr?

Nadine Klein, Bachelorette aus Staffel fünfMG RTL D / Arya Shirazi
Nadine Klein, Bachelorette aus Staffel fünf
Dennis, Bachelorette-Kandidat 2018MG RTL D
Dennis, Bachelorette-Kandidat 2018
Email an Dennis ZrenerInstagram / dennis_zrener
Email an Dennis Zrener
Denkt ihr, echte Hacker bedrohen Dennis?188 Stimmen
73
Ja, das sieht so aus, er sollte vorsichtig sein
115
Nein, das ist doch ein Scherz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de