Klappt es so mit der Milliarde? Kylie Jenner (20) hat in den letzten Jahren ein Mega-Imperium aufgebaut. Als Social-Media-Queen, Reality-Star und mit ihrer eigenen Make-up-Linie verdiente sie Millionen von US-Dollar. Das Wirtschaftsmagazin Forbes widmete der jüngsten Tochter von Kris Jenner (62) deshalb sein Cover und zählte sie bereits zu den jüngsten Selfmade-Milliardärinnen Amerikas. Allerdings wird ihr Wert derzeit nur auf ungefähr 900 Millionen geschätzt – doch das soll sich schnell ändern.

Auf der Crowdfunding-Plattform GoFundMe wurde jetzt eine Kampagne gestartet, die Kylie zur Milliarde verhelfen soll. "Ich will nicht in einer Welt leben, in der Kylie Jenner keine Milliarde Dollar hat. Wir müssen 100 Millionen Dollar sammeln, um ihr zur Milliarde zu verhelfen", erklärte der Begründer des Ganzen in der Beschreibung. Dahinter steckt der Comedian und Social-Media-Star The Fat Jew alias Josh Ostrovsky.

Bisher ging das Konzept noch nicht erfolgreich auf. Bis Donnerstagabend konnten erst 26 Dollar von fünf Spendern ergattert werden. Doch auch ohne diese ungewöhnliche Aktion packt Kylie ihre Wertsteigerung auch allein im Handumdrehen.

Kylie Jenner, Unternehmerin und Reality-TV-StarInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Unternehmerin und Reality-TV-Star
The Fat Jew bei einer Premiere in New YorkJamie McCarthy/Getty Images
The Fat Jew bei einer Premiere in New York
Kylie Jenner, Reality-StarInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Reality-Star
Was haltet ihr von der Spendenaktion?1509 Stimmen
406
Echt genial, ich lach mich schlapp
1103
Völliger Blödsinn, da kann ich mein Geld auch zum Fenster rausschmeißen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de