Sie will ihre Kinder schützen – das ist die oberste Priorität von Schmuckdesignerin Alessandra Meyer-Wölden (35). Die Blondine hat insgesamt fünf Kinder: Mit ihrem Ex-Mann Oliver Pocher (40) hat die studierte Kommunikationswissenschaftlerin eine Tochter namens Nayla und zwei Zwillingsjungs, Emanuel und Elian. Mit ihrem aktuellen Partner hat die Blondine vergangenes Jahr Twins bekommen. Doch bei allem Mutterglück – Alessandra zeigt ihre Rasselbande nicht im Netz. Nun hat sie den Grund für diese persönliche Entscheidung verraten!

In einer Fragerunde auf Instagram stand die 35-Jährige ihren Fans Rede und Antwort. Auf der Video- und Fotoplattform sprach sie auch über die Social-Media-Abstinenz ihrer Sprösslinge: "Ich halte meine Kinder konsequent aus der Öffentlichkeit raus. Sie sollen das irgendwann selbst entscheiden, ob sie den Schritt an die Öffentlichkeit gehen wollen. Ich würde nie über ihren Kopf hinweg entscheiden." Das bedeute aber nicht, dass ihre Kids nicht dabei seien, wenn sie nicht zu sehen sind, stellte die Zumba-Liebhaberin klar.

Auch, wenn Alessandra ihre Kinder nicht auf ihren Social-Media-Accounts darstellt, thematisiert die Wahl-Amerikanerin auf Insta trotzdem ihr Leben als Fünfach-Mami. So gab sie zum Beispiel erst vor Kurzem zu, dass sie Wäschewaschen hassen würde. "Null Nerven für Wäsche heute. Wenn ich das nicht täglich erledige, dann werden es Berge über Berge und alles häuft sich an", schrieb sie im Netz.

Alessandra Meyer-Wölden, SchmuckdesignerinInstagram / sandymeyerwoelden
Alessandra Meyer-Wölden, Schmuckdesignerin
Alessandra Meyer-Wölden neben WäschekörbenInstagram / sandymeyerwoelden
Alessandra Meyer-Wölden neben Wäschekörben
Alessandra Meyer-WöldenInstagram / sandymeyerwoelden
Alessandra Meyer-Wölden
Was haltet ihr von Alessandras Einstellung?2027 Stimmen
1959
Richtig so – sie sollen später selbst entscheiden!
68
Ich finde, sie übertreibt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de