Ihr Spross ist ihr ganzer Stolz! Nun hat Neu-Mama Bonnie Strange (32) einen weiteren Schnappschuss mit ihrem Töchterchen gepostet – doch das Gesicht der kleinen Goldie Venus bekommen Fans der Moderatorin nach wie vor nicht zu sehen. Bisher hat Mama Bonnie das Köpfchen ihres Nachwuchses auf allen Fotos geschickt versteckt. So auch auf ihrer aktuellen Momentaufnahme: Jetzt veröffentlichte Bonnie ein putziges Foto, das sie und Baby Goldie kuschelnd im Bett zeigt!

"Guten Morgen", lautete der schlichte Titel zu dem Bild, das das Model nun auf seinem Instagram-Account teilte. Und es sieht ganz danach aus, als hätte das Mutter-Tochter-Gespann tatsächlich einen entspannten Start in den Tag gehabt: Auf dem Foto sieht man Bonnie und Goldie eingekuschelt und offenbar noch halb schlafend im Bett liegen. Das Gesicht des Sprosses ist allerdings wieder nur zu erahnen: Die Aufnahme ist so abgeschnitten, dass Bonnies Follower von dem Mädchen nur einen Teil ihres Oberkörpers und das rechte Ärmchen zu sehen bekommen.

Auch Papa Leebo (30) hält sich an Bonnies strenge Social-Media-Regel: Auf dem Schnappschuss, den er kürzlich aus seinem neuen Leben als Vater postete, füttert er sein Töchterchen so mit dem Fläschchen, dass seine tätowierte Hand gekonnt das Gesicht seines Lieblings verbirgt. Glaubt ihr, die beiden werden Goldie noch lange versteckt halten? Stimmt ab!

Bonnie Strange mit ihrer Tochter Goldie VenusInstagram / bonniestrange
Bonnie Strange mit ihrer Tochter Goldie Venus
Bonnie Strange und ihre Tochter Goldie Venus WeilertInstagram / bonniestrange
Bonnie Strange und ihre Tochter Goldie Venus Weilert
Leebo Freeman und seine Tochter Goldie VenusInstagram / leebothestampede
Leebo Freeman und seine Tochter Goldie Venus
Glaubt ihr, Bonnie und Leebo werden Goldies Gesicht noch lange verbergen?261 Stimmen
186
Ja, ich denke, sie werden sie erst im Teenageralter zeigen.
75
Nein, ich glaube, es dauert nicht mehr lange, bis Fans Goldies Gesicht sehen dürfen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de