Das Verhältnis zwischen Herzogin Kate (36) und Herzogin Meghan (36) ist Gerüchten nach nicht unbedingt das Beste. So soll die Frau von Prinz William (36) unter anderem sauer auf die ehemalige Schauspielerin gewesen sein, weil deren Hochzeit mit Prinz Harry (33) viel pompöser als ihre eigene war. Doch jetzt besuchten sie gemeinsam das Damenfinale des Tennisturniers in Wimbledon – auf der Zuschauertribüne wirkten die zwei Royals wie richtige Freundinnen.

Wie die Körpersprachenexpertin Judi James gegenüber der Daily Mail verriet, hätten die beiden den Besuch des Events sehr genossen: "Die gerundeten "Apfelbäckchen" und die Fältchen um die Augen herum zeigten, dass die Freude, dass neue königliche Doppel zu sein, gegenseitig und echt war." Auch die Anzahl spontaner Spiegelungen und ihre oft zeitgleich glücklichen oder aufgeregten Mienen seien ein Indiz dafür, dass die zwei immer besser miteinander auskämen. Zudem scheinen sie sich gegenseitig gut zu tun: "Kate ist der Royal mit dem perfekten Lächeln, und das war sehr oft zu sehen. Aber die königliche Attitüde entspannte sich des Öfteren in Meghans (36) Gegenwart", stellte James fest.

Die Amerikanerin hingegen schaue viel auf Kate – denn noch ist der königliche Verhaltenskodex neu für sie. "Royal-Neuling Meghan lernt eindeutig noch viel dazu, und ihre unauffälligen Posen und das Beobachten von Kates Gesicht deuten an, dass sie sich viele Protokolltipps von ihrer neuen Schwägerin holt", erklärte die Expertin. In Gegenwart von Queen Elizabeth II. (92) ging Meghan zuletzt sogar einen Schritt weiter und imitierte das Auftreten der 36-Jährigen.

H. Kate, Q. Elizabeth II., H. Camilla, P. William, P. Charles, P. Harry und H. Meghan im März 2019
Getty Images
H. Kate, Q. Elizabeth II., H. Camilla, P. William, P. Charles, P. Harry und H. Meghan im März 2019
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Prinz William, Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles am Commonwealth Day 2019 in London
Getty Images
Prinz William, Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles am Commonwealth Day 2019 in London
Wie habt ihr den Wimbledon-Auftritt von Kate und Meghan empfunden?1509 Stimmen
1357
Ich hatte den Eindruck, die beiden hatten wirklich viel Spaß zusammen.
152
Also für mich sah das alles eher etwas aufgesetzt aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de