Große Ehre zum 100. Geburtstag! Zeit seines Lebens hat sich Nelson Mandela (✝95) im Freiheitskampf gegen Unterdrückung und für soziale Gerechtigkeit in seiner Heimat Südafrika eingesetzt, wurde im Jahr 1994 sogar der erste schwarze Präsident seines Landes. Durch seine Arbeit als Aktivist und Politiker stand er auch im engen Kontakt mit der britischen Königsfamilie – pflegte eine gute Beziehung zu Queen Elizabeth II. (92). Vor fünf Jahren ist er in seiner Heimat Johannesburg verstorben. Anlässlich seines 100. Geburtstag feiern Prinz Harry (33) und seine Frau Herzogin Meghan (36) das Leben des Friedensnobelpreisträgers!

Bereits am Dienstag, einen Tag vor Mandelas rundem Ehrentag, besuchten die Frischvermählten die Nelson Mandela-Ausstellung in London, um an das Leben des Freiheitskämpfers zu erinnern. Begleitet wurden die beiden dabei von Mandelas Enkeltochter Zamaswazi Dlamini-Mandela und einem engen Freund des Menschenrechtlers. Innerhalb der Mandela Centenary Exhibition wurden ihnen diverse Details über das Wirken Mandelas nähergebracht.

Doch nicht nur in London erinnerten sich in dieser Woche die Menschen an die Taten Mandelas. In den Vereinigten Staaten hielt der ehemalige und erste schwarze US-Präsident Barack Obama (56) eine Rede, in der er darauf aufmerksam machte, wie wichtig Mandelas Ansichten auch in der heutigen Zeit noch seien.

Queen Elizabeth II. und Nelson Mandela 2003Kirsty Wigglesworth/AFP/Getty Images
Queen Elizabeth II. und Nelson Mandela 2003
Andrew Mlangeni, Zamaswazi Dlamini-Mandela und Herzogin Meghan 2018Arthur Edwards/AFP/Getty Images
Andrew Mlangeni, Zamaswazi Dlamini-Mandela und Herzogin Meghan 2018
Barack Obama, ehemaliger Präsident der USAGianluigi Guerica/AFP/Getty Images
Barack Obama, ehemaliger Präsident der USA


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de