Können sie einfach nicht ohne einander? Willi Herren (43) und Jasmin Jenewein gaben vor Kurzem via Social Media ihr Beziehungsaus bekannt, obwohl alles so harmonisch zu sein schien. Im Promiflash-Interview vor einigen Wochen schwärmte Willi noch von seiner Liebsten. Trotz Trennung ist der Kontakt zwischen den beiden aber nicht abgebrochen – im Gegenteil! Der Ballermannstar und die Nackt-Sängerin teilen sich nach wie vor eine Bude!

Wie das Ex-Pärchen in der RTL-Sendung Guten Morgen Deutschland erklärte, sind sie nicht mehr zusammen. Dennoch wohnen sie noch im gemeinsamen Apartment. Warum? Weil sie einfach beste Freunde seien. Jasmin trägt diese Freundschaft nicht nur in, sondern auch über ihrem Herzen. Dort hat sie sich den Schriftzug "Willi" tätowieren lassen, der da auch weiterhin bleiben soll. Ein klares Statement also, dass sich beide im Guten getrennt haben.

Pech in der Liebe und leider auch Pech im Job für Willi. Die Großraumdisco Mega-Park auf Mallorca beendete nach 15 Jahren das Engagement mit dem Ballermanstar und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute. Ein offizielles Statement über die genauen Gründe gab es nicht. Es wurden allerdings Stimmen laut, die behaupteten, dass der Musiker zwei Termine nicht wahrgenommen habe – und das ohne vorherige Absage.

Willi Herren mit GipsInstagram / williherren
Willi Herren mit Gips
Jasmin Jenewein, SchlagersängerinInstagram / jasminjenewein
Jasmin Jenewein, Schlagersängerin
Willi Herren beim Schlagermove Hamburg 2017Becher/WENN.com
Willi Herren beim Schlagermove Hamburg 2017
Würdet ihr nach einer Trennung noch mit dem Ex zusammenwohnen?213 Stimmen
32
Ja, wenn man sich trotz allem gut versteht.
181
Nein, auf keinen Fall! Nach einer Trennung brauche ich erst einmal Abstand.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de