Jetzt sind die ersten Beweise aufgetaucht! Anfang der Woche musste Popsängerin Demi Lovato (25) aufgrund einer Drogenüberdosis ins Krankenhaus eingeliefert werden. Was genau sie konsumierte, ist bisher nicht bekannt. Aber sie soll vor ihrem Absturz auf einer Party gewesen sein, die später in ihr Haus in den Hollywood Hills verlegt wurde – das wurde jetzt endgültig bestätigt: Nun ist nämlich ein Video im Umlauf, das ganz klar beweist, dass Demi vor der Überdosis feiern war!

Wie der Clip, der dem Onlinemagazin DailyMail vorliegt, zeigt, war die Musikerin tatsächlich bei der Feier in der Saddle Ranch: In dem Video ist Demi kurz zu sehen, wie sie mit den anderen Gästen das Geburtstagskind Dani Vitale bejubelt! Zu dem Zeitpunkt der Aufnahme schien es der "Solo"-Interpretin allerdings noch gut zu gehen.

Einige Stunden später wurde Demi dann bewusstlos bei sich zu Hause aufgefunden. Bis 4 Uhr nachts soll die Partygesellschaft dort einem Insider zufolge noch weitergefeiert haben. Wann genau der Popstar in Ohnmacht fiel, ist aber nicht bekannt.

Demi Lovato bei einem Auftritt im Rahmen des March for Our Lives im März 2018
Getty Images
Demi Lovato bei einem Auftritt im Rahmen des March for Our Lives im März 2018
Demi Lovato, Schauspielerin
Getty Images
Demi Lovato, Schauspielerin
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018
Getty Images
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de