Hängt Luna Schweiger (21) ihre Kinokarriere jetzt an den Nagel? 2007 feierte die Schauspielerin mit ihrer Nebenrolle in "Keinohrhasen" ihren Durchbruch. Seitdem läuft es für die Berlinerin eigentlich blendend: Mit ihren Rollen in "Schutzengel" oder "Kokowääh" konnte sie sich in der Branche nicht nur einen Namen machen, sondern räumte 2013 auch den Jupiter Award ab. Doch in den vergangenen Monaten ist es ruhig um die Blondine geworden: Orientiert sie sich beruflich etwa um?

Tatsächlich hat sich Luna in den vergangenen Monaten bewusst eine Schauspielpause verordnet. "Ich wollte jetzt einmal ein bisschen davon Abstand haben, um zu schauen, was es sonst noch so gibt", erklärte die Tochter von Til Schweiger (54) in einem Red-Interview. In dieser Zeit hat sie sich vor allem auf den Reitsport konzentriert und nahm an zahlreichen Turnieren teil. Doch irgendwie stellte sie das nicht komplett zufrieden. "In den letzten zwei Jahren ist mir dann auch aufgefallen, dass mir die Schauspielerei fehlt. Ich bin auch nur ein 21-jähriges Mädchen und versuche, meinen Weg zu finden", gab der Pferdenarr zu.

Dass Lunas Talente in verschiedenen Bereichen liegen, demonstrierte sie bereits 2016: Gemeinsam mit ihrer Mutter Dana Schweiger (50) nahm sie an der Tanzshow Dance Dance Dance teil. Mit ihren Performances zu Songs wie "Hit Me Baby One More Time" von Britney Spears (36) oder "Wannabe" von den Spice Girls stellte sie ihr Rhythmusgefühl unter Beweis.

Luna Schweiger auf dem Turniergelände LuhmühlenInstagram / lunaxschweiger
Luna Schweiger auf dem Turniergelände Luhmühlen
Luna Schweiger, SchauspielerinInstagram / lunaxschweiger
Luna Schweiger, Schauspielerin
Luna SchweigerInstagram / lunaxschweiger
Luna Schweiger
Was haltet ihr von Lunas Pause?801 Stimmen
744
Völlig legitim, sie soll sich Zeit zum Orientieren nehmen!
57
Schwierig, ich hätte mich das nicht getraut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de