Das ging noch einmal gut aus! Luna Schweiger (20) trat am Wochenende beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg mit ihrem Pferd Koude an. Til Schweigers (53) Tochter sorgte bei ihrem Auftritt für einen echten Schockmoment: Luna stürzte vom Pferd!

Mit ihrem Koude trat sie im Amateurfeld an. Als die 20-Jährige mit ihrem Pferd über eines der Hindernisse springen wollte, geschah das Unglück: Koude blieb hängen, Luna konnte sich nicht mehr auf dem Rücken des Tieres halten. Sie fiel seitlich aus dem Sattel. Laut Bild überstanden sowohl Reiterin als auch Pferd den Sprung ohne Verletzungen. Da sind die beiden wirklich mit dem Schrecken davongekommen.

Luna nimmt bereits seit einigen Jahren als Springreiterin bei regionalen Turnieren teil. In Hamburg reichte es für die Schauspielerin am Wochenende allerdings nicht zum Sieg. Trotz des Sturzes erkämpfte sie sich am Ende noch den achten Platz und bekam dafür ein Preisgeld in Höhe von 30 Euro.

Auch ihr Vater Til sorgte neulich mit einem Auftritt für Schlagzeilen. Erfahrt mehr im Video.

Luna Schweiger beim Deutschen Spring- und Dressur Derby in Hamburgaction press
Luna Schweiger beim Deutschen Spring- und Dressur Derby in Hamburg
Luna Schweiger beim Deutschen Spring- und Dressur Derby in Hamburgaction press
Luna Schweiger beim Deutschen Spring- und Dressur Derby in Hamburg
Luna Schweiger in DüsseldorfGuido Ohlenbostel/ActionPress
Luna Schweiger in Düsseldorf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de