Der erste Kuss bei Die Bachelorette ist gefallen. Am Ende eines vor Romantik nur so triefenden Einzeldates kommt es zwischen Nadine Klein (32) und Alexander Hindersmann zu gleich mehreren intensiven Schmatzern auf den Mund. Ein Detail, das der Personal Trainer seiner Konkurrenz zurück in der griechischen Villa nicht vorenthalten möchte: Alex gibt den intimen Moment vor seinen Nebenbuhlern offen zu. Ob das ein so kluger Schachzug war?

"Die Blicke wurden intensiver, wir haben uns etwas ins Ohr geflüstert und dann geküsst", offenbart der Barkeeper der Männerriege um sich herum ehrlich. Er wolle den Boys von Anfang an reinen Wein einschenken. Auf den ersten Kuss der Staffel reagieren die noch ungebusselten Singles komplett unterschiedlich. Während Rafi Rachek es bereut, selbst nicht der Erste gewesen zu sein, freut sich Filip Pavlovic mit seinem Rosen-Beau über den Knutsch-Strike: "Ich gönne es ihm wirklich von Herzen!"

Auch Jorgo Alatsas sieht die Situation locker: "Wir reden hier über einen Kuss, nicht übers heiraten. Mein erster Gedanke war: Okay, cool!" Insgesamt zeigt sich die Truppe eher weniger eifersüchtig. Die erste Reaktion auf Alex' Kuss-Beichte: Schallender Beifall der gesamten Runde.

Stefan Gritzka & Alexander Hindersmann, "Die Bachelorette"-Teilnehmer 2018MG RTL D
Stefan Gritzka & Alexander Hindersmann, "Die Bachelorette"-Teilnehmer 2018
Filip Pavlovic in Folge zwei von "Die Bachelorette"MG RTL D
Filip Pavlovic in Folge zwei von "Die Bachelorette"
Jorgo Alatsas, Bachelorette-Kandidat 2018MG RTL D
Jorgo Alatsas, Bachelorette-Kandidat 2018
Hättet ihr gedacht, dass die Jungs eifersüchtiger auf den Kuss reagieren?908 Stimmen
563
Total, das zeugt ja auch von Interesse!
345
Nö, bisschen Harmonie ist doch auch mal cool!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de