Es sah nach einem Happy End aus, doch am Ende kam alles anders! Im romantischen Rosenfinale der diesjährigen Bachelor-Staffel schien es so, als ob Junggeselle Daniel Völz (33) mit Kandidatin Kristina Yantsen endlich Mrs. Right gefunden hat. Wenige Wochen nach TV-Ausstrahlung war dann allerdings plötzlich alles aus. Seitdem herrscht bittere Funkstille zwischen den einstigen Turteltauben – ob Kristina das ändern will, verriet sie kürzlich im Promiflash-Interview.

Die 24-Jährige hatte einige Zeit an der Trennung zu knabbern, mittlerweile ist für sie das Thema aber vom Tisch. "Das Kapitel ist abgeschlossen", erklärte Kristina im Gespräch mit Promiflash. Deshalb kämen auch weitere Treffen mit ihrem Ex für sie nicht infrage – doch was würde passieren, wenn die zwei mal auf einem Event zufällig aufeinandertreffen? "Wenn ich ihn sehen werde, würde ich ihm jetzt nicht aus dem Weg gehen. Natürlich würde ich Hallo sagen und fragen, wie es ihm geht, wir sind ja jetzt keine Feinde." Beide seien schließlich reif und erwachsen genug, mit solch einer Situation umzugehen.

Damit rückt auch ein Liebes-Comeback des Ex-Paares in weite Ferne. "Für mich ist das komplett ausgeschlossen. Wenn man einmal zusammen war und die Beziehung hat nicht geklappt, dann ist das okay, man lernt daraus, aber noch mal zusammenkommen? Nein, niemals."

Kristina Yantsen, Bachelor-FinalistinInstagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, Bachelor-Finalistin
Kristina YantsenInstagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen
Daniel Völz und Kristina YantsenInstagram / Kristinayantsen
Daniel Völz und Kristina Yantsen
Würdet ihr euch ein Liebes-Comeback der beiden wünschen?970 Stimmen
857
Bitte nicht, die haben einfach nicht zusammen gepasst!
113
Ja, das wäre schön! Ich fand die zwei immer süß.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de