Wie kam Schauspielerin Natalie Wood ums Leben? Ihr mysteriöser Todesfall beschäftigt noch heute, 37 Jahre später, die US-amerikanischen Behörden. Der Hollywoodstar war während eines Bootsausflugs mit Ehemann Robert Wagner (88) und Schauspielkollege Christopher Walken (75) verschwunden. Am nächsten Tag wurde Natalies lebloser Körper aus dem Wasser geborgen. Damals wurde ihr Tod als Unfall eingestuft. Doch nach und nach kamen immer mehr Details ans Licht, die ein anderes Bild zeichnen. Inzwischen gilt der "Hart, aber herzlich"-Darsteller Wagner als "Person von Interesse". Er soll es auch gewesen sein, der jetzt Beweise verschwinden ließ, die ihn möglicherweise hätten belasten können!

Die Yacht Splendour, auf der Natalie die letzte Nacht ihres Lebens verbrachte, wurde kürzlich von unbekannten Vandalen stark beschädigt. Die Täter rissen unter anderem antike Lampen, eine Treppe und eine Wasserpumpe aus ihren Halterungen. Laut Radar Online geht der investigative Journalist Martin Rulli davon aus, dass hinter der Zerstörungswut kein geringerer als der Tatverdächtige Wagner steckt. Privatdetektiv Vincent Parco ergänzte: "Wenn die Polizei dieses Boot irgendwann wieder nutzen will, um forensische Tests durchzuführen, wird das nicht mehr möglich sein, weil es zerstört wurde und darin herumgetrampelt."

Die Yacht lag in einem kleinen Hafen vor der hawaiianischen Hauptstadt Honolulu vor Anker. Die momentane Besitzerin Jean Riley will die Täter mitten in der Nacht aufgescheucht haben, während sie das Boot verwüsteten. Glaubt ihr, Wagner ist tatsächlich verantwortlich?

Christopher Walken und Natalie Wood in dem Film "Brainstorm"WENN
Christopher Walken und Natalie Wood in dem Film "Brainstorm"
"Hart, aber herzlich"-Darsteller Robert WagnerFrazer Harrison / Getty Images
"Hart, aber herzlich"-Darsteller Robert Wagner
"... denn sie wissen nicht, was sie tun"-Schauspielerin Natalie WoodHulton Archive / Getty Images
"... denn sie wissen nicht, was sie tun"-Schauspielerin Natalie Wood
Denkt ihr, Robert Wagner steckt dahinter?3145 Stimmen
2468
Könnte gut sein, wenn er die Tat wirklich begangen hat
677
Nein, das glaube ich nicht, er ist unschuldig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de