Sie hat noch einen langen Weg vor sich! Vergangene Woche hatte Demi Lovato (25) ihre Fans mit einem Drogenrückfall geschockt. Total überraschend war die Sängerin mit einer Überdosis in eine Klinik eingewiesen worden. Mittlerweile ist die "Sorry Not Sorry"-Interpretin auf dem Weg der Besserung. Nun meldete sich Demi zum ersten Mal bei ihren Fans und machte deutlich, wie dankbar sie für den Support ist!

Auf ihrer Instagram-Seite ließ die 25-Jährige ihre Community nicht mehr länger im Unklaren und schrieb einen offenen Brief an ihre Follower. "Ich bin immer transparent mit meiner Drogenvergangenheit umgegangen. Was ich gelernt habe, ist, dass diese Krankheit nicht einfach verschwindet oder mit der Zeit verblasst", begann das ehemalige Disney-Sternchen seinen Beitrag. Demi danke vor allem Gott, dass sie immer noch am Leben sei sowie ihrer Familie, Freunden und Fans, die immer an ihrer Seite stehen.

"Ich brauche jetzt Zeit, um wieder gesund zu werden und mich auf meine Enthaltsamkeit und meinen Weg der Besserung zu fokussieren", schrieb die brünette Beauty weiter. Vor allem sei sie aber der grenzenlosen Liebe ihrer Supporter dankbar. "Ich werde weiter kämpfen", fand Demi emotionale Worte zum Abschluss.

Demi Lovato als Fabletics-TestimonialAri Perilstein/Getty Images for Fabletics
Demi Lovato als Fabletics-Testimonial
Demi Lovato beim Rock in Rio Lisboa-Festival im Juni 2018MIGUEL RIOPA/AFP/Getty Images)
Demi Lovato beim Rock in Rio Lisboa-Festival im Juni 2018
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018Frazer Harrison/Getty Images
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de