Ist da vielleicht etwas im Busch? Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (37) gaben sich Mitte Mai das Jawort und möchten in Zukunft in ihrem eigenen Heim leben. Zu diesem Zweck gestalten der Rotschopf und die Amerikanerin ein Landhaus auf dem Gelände von Schloss Windsor, unweit ihrer Hochzeitskapelle, nach ihren Wünschen um. Gerüchten nach beinhaltet die Raumplanung neben sechs Schlafzimmern auch ein Detail, das nun besondere Aufmerksamkeit erregt: Offenbar wollen Harry und Meghan unbedingt zwei Kinderzimmer einrichten!

Wie Radar Online von einem Insider erfahren haben will, sei das Anwesen namens Adelaid Cottage für die Liebenden der perfekte Ort, eine Familie zu gründen. Und genau über dieses Thema wird jetzt bereits spekuliert: "Weil sie es so eilig haben, einen Raum für ein Baby zu schaffen, munkeln Mitarbeiter des Palasts, dass schon Nachwuchs unterwegs sein könnte." Laut der Quelle freut sich Meghan darüber, in dem Haus ihre Einrichtungsideen verwirklich zu können – außerdem sei das Pärchen auch sehr um die Sicherheit ihrer zukünftigen Familie besorgt: "Sie planen, sich die aktuellste und beste Überwachungstechnik und sogar einen 'Panikraum' einbauen zu lassen."

Zudem soll das Haus im Grünen nach den Wünschen der Herzogin auch Meghans Mutter Doria Ragland beherbergen: "Sie wird sichergehen, dass ihre Mom ihr eigenes Zimmer hat, wenn sie zu Besuch ist." Die Gästestube für die Yogalehrerin soll warm und modern – ohne royalen Schnickschnack – eingerichtet werden, verriet der Insider weiter.

Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Hochzeit eines FreundesGeoff Robinson / SplashNews.com
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Hochzeit eines Freundes
Herzogin Meghan und Prinz Harry in London 2018Arthur Edwards/AFP/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in London 2018
Herzogin Meghan und Prinz Harry in London 2018WPA Pool / Auswahl / Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in London 2018
Was meint ihr: Erwarten Harry und Meghan etwa schon ein Baby?770 Stimmen
295
Ja, das wurde zuletzt schließlich immer wieder berichtet.
475
Nein, die Kinderzimmer sind eher eine vorsorgliche Planung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de