Er hatte noch große Pläne mit seiner geliebten Bethenny Frankel (47): Dennis Shields, On-Off-Freund des Real Housewives of New York City-Stars, hatte seine Liebste eigentlich heiraten wollen. Doch vor wenigen Tagen wurde der Banker tot in seiner Wohnung im New Yorker Trump Tower gefunden – offenbar kostete ihn eine Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente das Leben. Es muss ein großer Schock für seine Partnerin gewesen sein, auch wenn die Dinge zwischen ihnen gerade nicht so gut gelaufen sein sollen: Dennis soll sogar schon einen Ring für die TV-Berühmtheit gekauft haben, machte aber im letzten Moment einen Rückzug.

Seit etwa zwei Jahren waren der 51-Jährige und die vier Jahre jüngere Reality-Darstellerin ein Paar mit Höhen und Tiefen. Vor seinem Tod sollen sich die beiden laut eines Radar Online-Informanten getrennt haben. Dabei hatte Dennis sogar überlegt, Bethenny bei einem Dinner-Date einen Antrag zu machen. "Ihm wurde klar, dass sie ihn niemals heiraten würde und das brach ihm das Herz. Bethenny hat gespürt, dass er um ihre Hand anhalten würde und sich etwas distanziert, also hat er ihr nicht den Antrag gemacht, aber das war seine Absicht gewesen", so der Insider. Dies sei ein schwerer Schlag für den Finanzier gewesen, der ihm das Herz gebrochen habe.

Generell sei es Dennis nicht leichtgefallen, mit den Höhen und Tiefen in seiner Beziehung zu der 47-Jährigen klarzukommen. "Er war bis über beide Ohren verliebt in Bethenny, er starb mit einem gebrochenen Herzen", schätzte ein Freund des Paares die Lage ein. Bethenny selbst meldete sich bislang noch nicht zu Wort, soll aber am Boden zerstört sein.

Bethenny Frankel, "Real Housewives of New York City"-StarGetty Images
Bethenny Frankel, "Real Housewives of New York City"-Star
Bethenny Frankel (r.) und Dennis Shields in New YorkSplashNews.com
Bethenny Frankel (r.) und Dennis Shields in New York
Bethenny Frankel, Reality-StarIlya S. Savenok/Getty Images
Bethenny Frankel, Reality-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de