Ein großer Schock für Bethenny Frankel (47): Ihr On-Off-Freund Dennis Shields wurde tot aufgefunden. Seit 2016 datete die Real Housewives of New York City-Darstellerin den 51-Jährigen, wobei es immer wieder zu Problemen in der Beziehung gekommen sein soll – dennoch hielten der US-TV-Star und sein Partner an der Liebe fest. Nun die traurige Nachricht aus ihrer Heimatstadt an der Ostküste: Dennis hatte offenbar noch versucht, eine Überdosis abzuwenden, die ihn dann doch das Leben kostete.

Am Freitag sei der Banker leblos in seiner Wohnung im Trump Tower gefunden worden, berichtet die New York Post. Insider schilderten, dass Dennis gegen 9 Uhr morgens vermutet haben soll, eine Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente eingenommen zu haben. Daraufhin habe er seinen Assistenten angerufen, damit dieser ihm das Medikament Narcan als Gegenmittel besorge. So hätte der Finanzier offenbar wie auch Demi Lovato (25) erst vor Kurzem noch gerettet werden können – doch Dennis verlor zuvor das Bewusstsein und wurde schließlich für tot erklärt. Die genaue Todesursache werde noch untersucht.

Der 51-Jährige und die engagierte Reality-Darstellerin führten seit 2016 eine komplizierte Beziehung, nachdem sie bereits über 27 Jahre lang befreundet gewesen seien. "Wenn wir keine Teamkameraden sind und es nicht funktioniert und einer unten ist, dann ist der andere auch unten. Wir versuchen wirklich, gute Partner zu sein und gute Teamplayer", hatte Bethenny noch im Mai laut People über ihr Verhältnis zu Dennis erzählt.

Bethenny Frankel, Reality-StarGetty Images
Bethenny Frankel, Reality-Star
Dennis Shields und TV-Star Bethenny FrankelSplashNews.com
Dennis Shields und TV-Star Bethenny Frankel
Bethenny Frankel, Reality-StarIlya S. Savenok/Getty Images
Bethenny Frankel, Reality-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de