Kylie Jenner ist gerade 21 Jahre alt geworden und damit auch endlich in Amerika volljährig. Diesen Meilenstein in ihrem Leben feierte sie natürlich gebührend – und zwar mit gleich fünf Partys. Auf ihrer ersten Fete stahl dem Kardashian-Jenner-Küken aber beinahe jemand die Show: Eine bisher Unbekannte musste mit einem Krankenwagen abtransportiert werden. Nun ist bekannt, um wen es sich dabei handelt – und ihr ist diese ungewollte Aufmerksamkeit ziemlich peinlich!

Der Krankenwageneinsatz sorgte nicht nur für einen kleinen Schockmoment auf der ausgelassenen Party, sondern auch für eine Menge Spekulationen. Mittlerweile ist aber klar: Bei der mysteriösen Person handelt es sich um das australische Instagram-Model Tammy Hembrow (24). In einem YouTube-Video versicherte die Influencerin ihren Fans, dass es ihr jetzt wieder gut geht. Heftiger Schlafmangel hätte einfach zu einem Kreislaufzusammenbruch geführt: "Ich hatte schon Probleme dabei, wach zu bleiben, während ich geschminkt und frisiert wurde. Ich bin wortwörtlich im Sitzen eingeschlafen."

Der zweifachen Mutter – die schon häufiger auf Partys der Kardashian-Jenner-Schwestern war – ist der ganze Vorfall mehr als unangenehm. "Ehrlich gesagt, ist mir das alles super peinlich", verriet Tammy. Deshalb hatte sie eigentlich gehofft, ihren Party-Crasher-Moment vergessen zu können. Nun war sie aber der Meinung, ihren Fans doch eine kleine Erklärung schuldig zu sein.

Tammy Hembrow, Social-Media-Star
Getty Images
Tammy Hembrow, Social-Media-Star
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Tammy Hembrow im März 2019
Getty Images
Tammy Hembrow im März 2019
Könnt ihr verstehen, dass Tammy die Situation peinlich ist?2360 Stimmen
1849
Ja, ein bisschen unangenehm ist das schon
511
Nein, da kann sie schließlich nichts für


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de