Bei Curvy Supermodel wird es für die Kandidatinnen jetzt so richtig ernst! Die ersten Castings sind vorbei und nun wird in jeder Folge knallhart ausgesiebt. Schon vor der großen Entscheidung sind zwei der kurvigen Beautys nach Hause gefahren. Damit aber noch nicht genug. Auch nach dem großen Umstyling waren die Mädchen nicht sicher: Zwei weitere Kandidatinnen konnten im knallharten Entscheidungs-Walk nicht überzeugen!

Für Sabrina und Pamiche endete der Traum vom Supermodel-Leben nach der vierten Folge. Trotz neuem Look war die hübsche Sabrina den Juroren einfach zu gewöhnlich. "Fürs Modelbusiness musst du wandelbar sein und das haben wir leider nicht gesehen", erklärte Jury-Beauty Jana Ina Zarrella (41). Auch Pamiche vertraute der Jury und ließ sich blind aufhübschen – nur leider vergebens! Von Jury-Boss Angelina Kirsch (30) gab es zwar ein Ja, die anderen Coaches konnte sie allerdings nicht überzeugen. "Wenn ich das Foto anschaue, dann sehe ich da leider kein Model", lautete das Urteil von Catwalk-Coach Oliver Tienken.

Auch für die 17-Jährige Schulamit sah es zwischenzeitlich eng aus. Sowohl beim Video-Shooting als auch beim Umstyling fiel die kurvige Schönheit vor allem durch eines auf: Zickereien! Am Ende gaben ihr die Juroren aber noch einmal eine Chance.

Jan Kralitschka, Angelina Kirsch, Jana Ina Zarrella und Oliver Tienken, "Curvy Supermodel"-Jury 2018
Curvy Supermodel, RTL II
Jan Kralitschka, Angelina Kirsch, Jana Ina Zarrella und Oliver Tienken, "Curvy Supermodel"-Jury 2018
"Curvy Supermodel"-Kandidatin Schulamit
RTL II – Magdalena Possert
"Curvy Supermodel"-Kandidatin Schulamit
Was haltet ihr von der Entscheidung?174 Stimmen
64
Das haben die Juroren richtig entschieden!
110
Sie hätten lieber andere Mädchen nach Hause schicken sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de