Diese Entscheidung war wohl nur eine Frage der Zeit! 2016 startete mit Curvy Supermodel zum ersten Mal im deutschen Fernsehen eine Castingshow, in der abseits der 90-60-90-Maße nach schönen Frauen gesucht wurde. Mit Angelina Kirsch (30) saß von Anfang an sogar eines der erfolgreichsten Curvy Models des Landes in der Jury. Bei den Zuschauern fiel die Sendung trotzdem durch. Nach nur drei Staffeln wird das Format eingestellt!

Die Macher bereuen nicht, ein solches TV-Projekt gestartet zu haben. "Das Format hat uns allen große Freude bereitet und sicher viel für das Trendthema 'Curvy' getan", erklärte eine RTL II-Sprecherin gegenüber DWDL. Mit den drei Siegerinnen Céline Denefleh (26), Hanna Wilperath und Ines Dahmen habe man zwar erfolgreiche Models hervorgebracht, dennoch gebe es zumindest vorerst keine Fortsetzung: "Für den TV-Markt war die Thematik aber leider zu spitz."

Im Interview mit Quotenmeter zweifelte Programmchef Tom Zwiessler an einer Neuauflage in naher Zukunft: "Wir sind froh, dass wir drei Staffeln gemacht haben, aber ich sehe keinen Weg, das Konzept in eine vierte Staffel zu bringen." Der Sender lege seinen Fokus im kommenden Jahr stattdessen auf seinen Doku-Bereich.

Curvymodel Angelina Kirsch, August 2018RTL II "Curvy Supermodel"
Curvymodel Angelina Kirsch, August 2018
Ines Dahmen, Kandidatin bei "Curvy Supermodel" 2018Curvy Supermodel, RTL II
Ines Dahmen, Kandidatin bei "Curvy Supermodel" 2018
Céline DeneflehInstagram / celine_denefleh
Céline Denefleh
Was sagt ihr zum Show-Aus?1263 Stimmen
682
Endlich! Meiner Meinung nach war die Luft schon viel länger raus.
581
Schade, ich mochte "Curvy Supermodel" wirklich gerne.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de