Seit Tagen sind Fans in Sorge um Soul-Diva Aretha Franklin (✝76). Der Weltstar kämpfte seit 2010 gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs. Immer wieder machte ihr die Gesundheit einen Strich durch ihre Konzertpläne. Anfang der Woche wurde dann bekannt, dass sich Arethas Zustand deutlich verschlechtert hat. Das Ausnahmetalent lag im Sterben, soll sogar schon Sterbebegleitung in Anspruch genommen haben. Nun die traurige Gewissheit: Aretha ist jetzt tatsächlich im Alter von 76 Jahren verstorben!

Wie TMZ erfahren hat, hat die vierfache Mutter nun doch ihren langen und beschwerlichen Kampf gegen den Krebs verloren. Ihre letzten Tage verbrachte Aretha im Kreise ihrer Liebsten. Freunde und Familie sollen zum Schluss rund um die Uhr an ihrem Krankenbett gewacht haben. Obwohl die Soullegende unter der Krankheit sehr gelitten haben muss – immerhin wog sie angeblich nur noch 39 Kilo – verlor sie offenbar nie ihre Lebensfreude. "Sie ist wachsam. Sie reagiert. Sie lacht", beschrieb Arethas Neffe Tim Franklin seine Tante noch kurz vor ihrem Tod.

Aretha konnte auf eine beeindruckende Karriere zurückschauen. Mit Liedern wie "Respect", "A Natural Woman" oder "I say a little prayer" wurde sie in den 60er-Jahren zum Star und erhielt schnell den Titel Queen of Soul. Aber auch im Alter – und trotz ihrer Krankheit – hat die Powerfrau nicht nachgelassen. Erst im November 2017 gab sie ihr letztes Konzert.

Musikerin Aretha Franklin, 2017
Theo Wargo/Getty Images for Tribeca Film Festival
Musikerin Aretha Franklin, 2017
Tom Kaulitz, Elton John und Heidi Klum bei der Aids Foundation Party
Getty Images
Tom Kaulitz, Elton John und Heidi Klum bei der Aids Foundation Party
Queen Elizabeth II., Barack Obama, Michelle Obama und Prinz Philip
Getty Images
Queen Elizabeth II., Barack Obama, Michelle Obama und Prinz Philip


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de