Sie erlebte ein "Kevin – Allein zu Haus"-Szenario vom Feinsten! Am Freitagabend zog Reality-Kult-Mama Silvia Wollny (53) live bei Sat.1 in die Promi Big Brother-WG ein – natürlich nicht ohne einen tränenreichen Abschied von ihren Kids. In diesem emotionalen Moment gelang es Moderatorin Marlene Lufen (47), der souveränen Elffach-Mutti ein ulkiges Geheimnis zu entlocken: Silvia vergaß eines schönen Tages doch tatsächlich eine ihrer Töchter im Supermarkt!

"Ich habe Lavinia (18) mal bei uns im Supermarkt am Pfandautomaten stehen gelassen und war zwischenzeitlich die Sarah-Jane (19) zu Hause am Füttern, weil die sind ja nur elf Monate auseinander", plauderte Silvia aus dem Nähkästchen. "Dann rief jemand vom Supermarkt an und hat gefragt: 'Frau Wollny, haben sie nicht etwas vergessen?' Und ich so: 'Nee, ich habe doch alles bezahlt!' – 'Ja, aber hier steht noch der Kinderwagen!'"

Für Mama Silvia damals bestimmt ein Schock, aber sicher kein Einzelfall im chaotischen Alltag einer Großfamilie. Von dem darf der Doku-Star sich nun erstmal ein Weilchen erholen – bei ihrem Einzug hatte Silvia Glück und entschied sich für den Weg, der in den Luxusbereich führt. Einziger Wermutstropfen: Ihre Rasselbande wird ihr auch inmitten von Champagner und Gourmet-Häppchen sicher furchtbar fehlen.

Lavinia Wollny
RTL II
Lavinia Wollny
Silvia Wollny, "Promi Big Brother"-Kandidatin
SAT.1/Marc Rehbeck
Silvia Wollny, "Promi Big Brother"-Kandidatin
Die Familie Wollny
Instagram / wollnysilvia
Die Familie Wollny
Habt ihr euer Kind auch schon einmal irgendwo vergessen?1039 Stimmen
181
Ein Missgeschick, das mir auch schon passiert ist...
858
Nein, oh Gott! Aber ich habe ja auch nicht so viele.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de