Senna Gammour (38) ist dafür bekannt, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt. Das beweist die Musikerin nicht nur in ihrem Job als Komikerin, sondern auch in ihren Social-Media-Posts. Insbesondere ein Beitrag sorgte vor wenigen Wochen für Gesprächsstoff. Offen und ehrlich zeigte sich das ehemalige Monrose-Mitglied mit Dehnungsstreifen im Bikini. Viele ihrer 750.000 Follower feierten die Sängerin für ihren Mut. Allerdings gab es auch kritische Stimmen. Dennoch wäre Senna nicht Senna, wenn sie das einfach auf sich sitzen ließe.

Für ihren freizügigen und unretuschierten Schnappschuss musste die gebürtige Frankfurterin auch einige unschöne Kommentare einstecken: "Brathähnchen", "Schande des Landes" oder "H*re" lauten nur drei der zahlreichen Beleidigungen. Schluss mit Bademode-Bildern macht Senna dennoch nicht – im Gegenteil: Die Entertainerin postete jetzt erneut ein Bild im goldfarbenen Bikini. Die Message der Ex-Popstars-Kandidatin ist eindeutig: Sie pfeift auf ihre Hater!

Ihre Neider können sich zwar auch unter dem aktuellen Pool-Pic nicht zurückhalten und schießen mit Kommentaren wie "Warum ziehst du dich nicht gleich für den Playboy aus" oder "So eine nennt sich Muslima" scharf gegen die Wahlberlinerin. Allerdings sind die Mehrheit der Wortmeldungen positiv. Neben süßen Komplimenten erhält Senna von vielen ihrer Fans verteidigenden Zuspruch.

Senna, Sängerin und ModeratorinInstagram / missgammour
Senna, Sängerin und Moderatorin
Semma Gammour, Social-Media-StarInstagram / missgammour
Semma Gammour, Social-Media-Star
Senna Gammour, SängerinInstagram / missgammour
Senna Gammour, Sängerin
Was haltet ihr von Sennas Hater-Konter?1647 Stimmen
1524
Absolut cool! Senna kann sich so oft sie möchte im Bikini auf Instagram & Co. zeigen!
123
Keine gute Idee! Mich würde der Hate treffen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de