Die heutige Folge von Promi Big Brother sorgte wieder einmal für jede Menge Spannung bei allen eingefleischten Fans! Nicht nur musste die Elffachmama Silvia Wollny (53) wegen des Verdachts auf eine Gürtelrose den Container verlassen und nahm Sophia Vegas (30) gleich mit, auch die ehemalige Love Island-Kandidatin Chethrin Schulze (26) und der amtierende Bachelor Daniel Völz (33) gingen endlich ordentlich auf Kuschelkurs. Das tägliche Duell und die Entscheidung der Zuschauer brachten überdies neuen Schwung in die Bude – unter dem vor allem Nicole Belstler-Boettcher (55) leidet.

Acht Promis sprengten laut "Big Brother" die Kapazität des Villenbereichs des TV-Hauses bei Weitem – deshalb wurden die Armen vom Bau von der heutigen Challenge ausgenommen und ausschließlich die Reichen herausgefordert. Im Wasserspiel mussten die WGler vier gegen vier Schnelligkeit und Geschick beweisen. Dabei bildeten Umut Kekilli (34), Mike Shiva (54), Johannes Haller (30) und Cora Schumacher (41) das eine Team und Pascal Behrenbruch (33), Katja Krasavice (22), Daniel, Chethrin das gegnerische – die sicherten sich letztlich den haushohen Sieg und dürfen weiterhin hochwertiges Essen schnabulieren und das eine oder andere Gläschen Champagner vergießen. "Ich bin so stolz auf unser Team", freute sich die ehemalige Curvy Supermodel-Teilnehmerin Chethrin. Für die Verlierer hingegen ging es kurzerhand ab in den Dreck!

"Big Brother" wäre aber nicht "Big Brother", wenn nicht auch das Publikum noch ein Wörtchen mitzureden hätte. Nachdem sich die Villen-Bewohner erbarmt und die leidende Ex-Marienhof-Darstellerin zu sich ins Schlaraffenland geholt hatten, musste sie nur wenige Minuten später das gemütliche Bett wieder gegen Schlafsack und Isomatte eintauschen.

Chethrin Schulze und Daniel Völz bei "Promi Big Brother"Promi Big Brother, Sat.1
Chethrin Schulze und Daniel Völz bei "Promi Big Brother"
Collage: Mike, Silvia, Alphonso, Johannes und Chethrin (v.l.), "Promi Big Brother"-Kandidaten 2018Collage: --
Collage: Mike, Silvia, Alphonso, Johannes und Chethrin (v.l.), "Promi Big Brother"-Kandidaten 2018
Nicole Belstler-Boettcher bei einer Veranstaltung in München 2016Hannes Magerstaedt/Getty Images
Nicole Belstler-Boettcher bei einer Veranstaltung in München 2016
Findet ihr es gemein, das Nicole direkt wieder zurück auf den Bau musste?2705 Stimmen
1039
Ja, total. Sie hätte die Zeit in der Villa verdient!
1666
Nein, das ist gut so. Sie soll ruhig weiter auf dem Bau bleiben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de