Diesen Exit muss er erst noch verstehen! Seit einer Woche gaben die Stars und Sternchen im Promi Big Brother-Container alles, um die Herzen der Zuschauer zu erobern. Am Freitagabend zeigte sich, wer diese Aufgabe mit Bravour gemeistert hat und wer bei den Fans der videoüberwachten WG nicht so gut ankam. Der erste Kandidat musste seine Taschen packen: Pascal Behrenbruch (33) musste die Villa für immer verlassen. Jetzt meldete sich der Sportler zum ersten Mal zu Wort!

In der Late Night Show zeigte sich: Pascal hat das "Promi Big Brother"-Aus hart getroffen! "Ihr müsst mich trösten", forderte er die Moderatoren Jochen Bendel (50) und Melissa Khalaj (29) auf. Die boten ihm direkt Gummibärchen an, wollten dann aber direkt wissen, wie der Leichtathlet das Zuschauer-Voting verkraftet. "Absolut schockierend. Deswegen nehme ich das jetzt auch nicht so richtig auf, ich muss das erstmal verdauen", zeigte sich der 33-Jährige geknickt. Es mache ihn einfach nur traurig, dass Leistung in der Gesellschaft nicht mehr zähle.

Eine positive Sache kann Pascal dem Ganzen dann aber doch noch abgewinnen. "Wenn ich dann schon nicht gewinne, dann ist es so am besten. So sehe ich meinen Sohn am schnellsten", erklärte der Blondschopf und konnte ein Lächeln nicht mehr unterdrücken.

"Promi Big Brother"-Kandidaten im Jahr 2020
Getty Images
"Promi Big Brother"-Kandidaten im Jahr 2020
Findet ihr Pascals Aus fair?7561 Stimmen
4659
Nein, ich hätte mir gewünscht, dass wer anders gehen muss!
2902
Ja, er ist zwischen den anderen Promis untergegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de