Endlich kommt sie mal wieder zu Wort! Seit Meghan Markle (37) am 19. Mai Prinz Harry (33) heiratete und damit offiziell zur Herzogin von Sussex wurde, ist der royale Neuzugang in der Öffentlichkeit scheinbar verstummt. Noch vor der Trauung wurden ihr Lifestyle-Blog und ihre Social-Media-Kanäle eingestampft. Ein Interview hat es seit Bekanntgabe der Verlobung nicht mehr gegeben – doch das soll sich bereits in Kürze ändern!

Wie Mirror nun berichtet, wird Meghan schon im kommenden Monat im britischen Fernsehen zu sehen sein. Einigen Fans der Windsors dürfte nun vor allem eine Frage auf der Seele brennen: Wird die Herzogin in dem Interview endlich öffentlich Stellung zum kürzlichen Familiendrama nehmen? Schließlich haben skandalträchtige Schlagzeilen um ihren Vater Thomas Markle Sr. (74) und ihre Halbschwester Samantha Grant in den vergangenen Monaten nicht nur die nationalen Klatschmedien beherrscht.

Diese Hoffnung wird allerdings im Keim erstickt – in dem anstehenden TV-Projekt geht es nicht um Meghan selbst, sondern um ihre Schwiegeroma Queen Elizabeth II. (92). Die feiert 2018 das 65. Jubiläum ihrer ersten Commonwealth-Tour, was der Fernsehsender ITV mit einer biografischen Doku ehrt. Darin werden nicht nur Meghan, sondern unter anderem auch Harry, Prinz William (36) und Prinzessin Anne (68) ihre Gedanken zur Monarchin teilen. Wie das Gefühlsleben der Herzogin aussieht, wird also weiterhin ein Geheimnis bleiben.

Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrer TrauungDutch Press Photo / WENN
Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrer Trauung
Herzogin Meghan im März 2018Mirrorpix / MEGA
Herzogin Meghan im März 2018
Queen Elizabeth II. in Ascot 2018DANIEL LEAL-OLIVAS/AFP/Getty Images
Queen Elizabeth II. in Ascot 2018
Seid ihr gespannt auf Meghans erstes Interview nach der Hochzeit?663 Stimmen
460
Natürlich! Ist doch spannend, was sie über die Queen zu sagen hat.
203
Nein. Für mich ist das kein "richtiges" Interview und voll uninteressant.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de